Excite

Heiße Pressekonferenz vor Boxkampf zwischen Klitschko und Peter

Während sich auch der ältere Bruder Vitali Klitschko gerade verbal auf den Boxkampf mit Herausforderer Shannon Briggs einschießt, kochen die Emotionen auch zwischen Wladimir und Samuel Peter hoch. Auf der letzten Pressekonferenz vor dem großen Fight am kommenden Samstag in Frankfurt versprach Klitschko einen schnell K.o., der Nigerianer blieb wie immer fast vollkommen regungslos.

Dabei gab es eigentlich was zu feiern, schließlich feierte Peter am gleichen Tag seinen 30. Geburtstag – so gab es vom Klitschko-Team sogar noch eine Torte als Geschenk. Dann aber war es mit den Nettigkeiten vorbei, selbstbewusst provozierte der Ukrainer: 'Das ist dein Ehrentag, deshalb darfst du meine Gürtel mal berühren und mal halten, aber mehr nicht.'

Dabei wedelte Wladimir Klitschko mit seinen Weltmeister-Trophäen vor den Augen des Nigerianers herum und machte deutlich, dass er einen schnellen Sieg am Samstag fest einplane. Doch Peter konterte gelassen: 'Ich werde die Antwort im Ring geben. Ich lasse die Fäuste sprechen und werde mir den Titel holen. Der Kampf wird ein Klassiker.'

Ähnlich sagte es auch Peter Manager: 'Wir bedanken uns für die Torte. Die wird bis Samstag auf Eis gelegt, dann holt sich Samuel seine wahren Geschenke ab – die WM-Gürtel. Wladimir geht in der sechsten Runde K.o.' Doch das dürfte ehrlich gesagt schwierig werden, mit seinen 34 Jahren befindet sich Klitschko gerade auf dem Höhepunkt seiner Karriere, ob Peter am Samstag beim Boxkampf eine Chance haben wird, ist eher fraglich...

Quelle: Sport1.de
Bild: Youtube 1 und 2

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2022