Excite

Heftige Dopingvowürfe gegen Biathlon-Bundestrainer Frank Ullrich

Der Biathlon-Bundestrainer Frank Ullrich hat sich gegen heftige Dopingvorwürfe zu wehren. Vor seiner Ernennung zum Cheftrainer musste der 51-Jährige in einem Gelübde erklären, nichts mit dem Staatsdoping in der DDR zu tun gehabt zu haben. Ehemalige Sportler werfen ihm nun aber genau das vor.

Wie u.a. "Welt Online" berichtet, war es der ehemalige Biathlet Jürgen Wirth, der in der ARD-Sendung "Sportschau" die ersten Vorwürfe gegen Ullrich erhob. "Frank Ullrich hat uns damals angewiesen, dieses Mittel Oral-Turinabol einzunehmen, damit wir schneller wieder regenerieren, das heißt, kürzere Erholungsphasen haben und bessere Trainingsleistungen bringen können", hatte er dort gesagt. Der Staffelolympiasieger Jens Steinigen äußerte sich wenig später auch dazu, er sagte über Frank Ullrich: "An seine Rolle kann ich mich nicht mehr so im Detail erinnern. Er war nur bei den Gesprächen 1986 anwesend, als es um die konkrete Vergabe der Dopingmittel ging."

Steinigens Vorwürfe richten sich eher gegen den ehemaligen Cheftrainer Wilfried Bock. Ullrich und Bock zeigen sich empört und streiten bislang alles ab. "Die Vorwürfe von Jürgen Wirth sind ungeheuerlich", meinte Ullrich. Er behalte sich außerdem rechtliche Schritte vor. Die widersprüchlichen Aussagen machen die Wahrheitsfindung derzeit besonders schwierig. Weitere Sportler von damals, z.B. Matthias Jacob und Frank-Peter Roetsch, entlasten den aktuellen sowie den damaligen Bundestrainer, sie hätten niemals Doping- Präparate verabreicht bekommen. Gleichzeitig zeigen Aussagen wie "Ich kann nicht beurteilen, was bei Jürgen Wirth auf dem Zimmer gelaufen ist" die Undurchsichtigkeit der Situation.

Nach den schweren Dopingvorwürfen sahen sich der Deutsche Skiverband (DSV) und der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) unter Zugzwang. Es wurde eine schnellstmögliche Untersuchung versprochen, man prüfe alte Akten und untersuche die Sachlage. Die seit langem eher eingestampfte Diskussion um Doping im deutschen Sport und in der DDR-Zeit könnte durch die Vorwürfe gegen Biathlon-Bundestrainer Frank Ullrich eine neue Brisanz erhalten.

Bild: Biathlon-Online

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017