Excite

Promoter Kohl will gegen den Kampf zwischen Klitschko und Haye klagen

Der Kampf zwischen Wladimir Klitschko und David Haye ist ganz offensichtlich von so großer Brisanz, das kaum eine Woche vergeht, ohne Schlagzeilen zu produzieren – nun kündigte Box-Promoter Klaus-Peter Kohl eine Klage an, weil er seinen Schützling Ruslan Chagaev benachteiligt sieht. Der Kampf um die Titelvereinigung zwischen Klitschko und Chagaev ist für eine klare Wettbewerbsverzerrung.

Kohl ist Chef des Universum Boxstalls und klagt offenbar auf eine finanzielle Entschädigung. Denn er sieht sich im Recht - Rusland Chagaev sei eigentlich an der Reihe einen Herausforderungs-Kampf gegen einen der beiden zu bekommen. Sein Boxer sei weiterhin Pflichtherausforderer gegen Haye, Kohl sei gespannt, 'wie es die WBA begründet, dass Haye zur Titelvereinigung gegen Klitschko antreten darf'.

Kohl hatte, wie Sport1.de berichtet, bereits eine nicht unwesentliche Gebühr an die WBA bezahlt, um nach seinem Pflichtsieg über Kali Meehan den Kampf gegen Haye vorzubereiten. Nun wird also geklagt und ein Gericht wird über den Fall entscheiden müssen. Der Kampf zwischen Klitschko und Haye wird dadurch wohl nicht mehr gefährdet, aber bei Universum hofft man nach der Klage jetzt auf eine saftige Entschädigung.

Bild: YouTube 1 und 2

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2018