Excite

Gruppenphase UEFA-Cup: Die Ergebnisse der deutschen Teams

Es war der erste Spieltag der Gruppenphase im diesjährigen UEFA-Cup und gleich vier deutsche Teams standen am Start. Als erster des Tages trat der zuletzt schwächelnde FC Schalke daheim gegen Paris St. Germain an. Diese aber traten völlig überraschend mit einer absoluten B-Elf gegen Königsblau an.

Das machte die Sache nicht leichter, Schalke aber zeigte von Beginn an, wer Herr im Haus sein sollte. Schon früh ging man durch ein Eigentor mit 1:0 in Führung und in der Folge sollte besonders ein Spieler immer besser in Tritt kommen – Kevin Kuranyi. Erst schoss er in der 40. Spielminute ein tolles Tor, dann bereitete er auch den dritten Treffer der Blauen in der zweiten Halbzeit vor. Ein toller Einstand für Schalke im UEFA-Cup.

Zeitgleich spielte der HSV beim Underdog MSK Zilina – und auch die Hanseaten konnten ihr Auftaktmatch gewinnen. Dabei zeigte der HSV eine fast 100%ige Chancenverwertung. Erst nutzte Olic in der 15. Minute die erste Chance, dann Kollege Petric in der 45. Minute die zweite. Den Anschlusstreffer in der 70. Minute überstand man, und so konnte man den 2:1 Sieg über die Zeit retten. Ein guter Auftakt im UEFA-Cup.

Schlechter lief es dagegen für die Berliner Hertha, wenngleich es kämpferisch und spielerisch über weite Strecken gut aussah. Nachdem Berlin die erste Hälfte klar gegen Lissabon dominierte, fiel in der 51. Minute durch di Maria die überraschende Führung für die Portugiesen. Nun musste sich Berlin fangen und tat es – der zuletzt suspendierte Torjäger Pantelic wurde eingewechselt und feierte durch sein Tor zum 1:1 Endstand ein gelungenes Comeback.

Die einzige Niederlage des ersten Spieltags im UEFA-Cup musste der VfB Stuttgart hinnehmen. Beim FC Sevilla war man über die gesamt Zeit chancenlos. Bereits früh war man durch Romaric und Renato mit 2:0 in Rückstand geraten, und zu keiner Zeit schien es, als könnten die Stuttgarter den Spaniern noch einmal gefährlich werden. Den deutschen Gomez und Hitzlsperger gelang kaum etwas, und so müssen die Schwaben in den kommenden Partien des UEFA-Cups bessere Ergebnisse einfahren, will man eine Chance auf das Achtelfinale wahren.

Quelle: Kicker.de, Sportal.de
Bild: Jeff Recker (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017