Excite

Großer Preis von Shanghai – Hamilton gewinnt

Der Mercedes-Pilot Lewis Hamilton hat nach einem beinahe einsamen Rennen den Großen Preis von Shanghai gewonnen und konnte seine Führung in der Gesamtwertung kurz vor Ende der Saison ausbauen. Vor den beiden Ferrari-Piloten konnte Hamilton einen klaren Sieg einfahren.

Schon der Start lief für den Briten wie geschmiert – gestartet von der Pole konnte er diese verteidigen und sich alsbald von seinen engsten Konkurrenten absetzen. Dennoch kam es am Ende noch zu einem Aufreger. Denn als klar wurde, dass Hamilton das Rennen für sich entscheiden würde, fragten sich alle, ob Kimi Raikönnen den hinter ihm fahrenden Massa noch vorbeilassen würde, um diesem die Chance auf die WM-Krone zu erhalten.

Es kam, was kommen musste. Kimi Raikönnen wurde immer langsamer, so dass Massa seinem Teamkollegen immer näher kam und ihn schließlich überholte. Auf der Gerade konnte man hören, wie der Finne vom Gas ging und seinen Teamkollegen beim Großen Preis von Shanghai gewähren ließ. Mercedes-Chef Ron Dennis aber erklärte anschließend, dass man wegen einer möglichen Stallorder keinen Einspruch einlegen werde.

Vor dem kommenden Abschlussrennen konnte Lewis Hamilton mit dem Sieg in Shanghai seine Gesamtführung somit auf sieben Punkte vor Konkurrent Massa ausbauen. Bei einem möglichen Sieg des Brasilianers würde Hamilton damit bereits ein fünfter Platz für den Titelgewinn reichen. Teamchef Ron Dennis aber warnte vor zu großer Euphorie: "Wir müssen sehr diszipliniert sein in Brasilien. Wir müssen hoffen, dass mit dem Material alles hält."

Quelle: Sport1.de
Bild: LaPresse

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017