Excite

Großer Preis von Großbritannien: Lewis Hamilton souverän gewonnen

Im Großen Preis von Großbritannien konnte Lewis Hamilton einen Heim-Sieg verbuchen. Felipe Massa und Kimi Räikkönen endeten im Reifen-Desaster und Nick Heidfeld wurde glücklicher Zweiter.

Bereits beim Start hatte Hamilton grandios begonnen: Von Platz vier fuhr er auf Platz zwei. In 1:39:09,440 Stunden und 60 Runden fuhr er trotz rutschiger Strecke den Heimsieg ein. Massa hingegen kam mit der nassen Strecke garnicht zurecht und drehte sich in den ersten drei Runden bereits zwei mal.

Und bei Ferrari? Räikkönen setzte auf bis dahin gut funktionierende alte Pneus, doch mit den alten Reifen war der Ferrari des Weltmeisters auf der Regen-Strecke nicht konkurrenzfähig. Hamilton ging mit frischen Reifen auf die Piste und der Rückstand von Räikkönen auf Hamilton wuchs und in Runde 27 zogen sogar Kovalainen und Heidfeld an Räikkönen vorbei.

Die Fahrerwertung:

Platz Fahrer Team Punkte
1 Felipe Massa Ferrari 48
1 Lewis Hamilton McLaren-Mercedes 48
3 Kimi Räikkönen Ferrari 48
4 Robert Kubica BMW-Sauber 46
5 Nick Heidfeld BMW-Sauber 36
6 Heikki Kovalainen McLaren-Mercedes 24
7 Jarno Trulli Toyota 20
8 Mark Webber Red Bull Racing 18
9 Fernando Alonso Renault 13
10 Rubens Barrichello Honda 11
11 Kazuki Nakajima Williams 8
11 Nico Rosberg Williams 8
13 David Coulthard Red Bull Racing 6
14 Timo Glock Toyota 5
14 Sebastian Vettel Toro Rosso 5
16 Jenson Button Honda 3
17 Sebastien Bourdais Toro Rosso 2
17 Nelson Piquet jr. Renault 2



Die Teamwertung:

Platz Team Punkte
1 Ferrari 96
2 BMW Sauber 82
3 McLaren-Mercedes 72
4 Toyota 25
5 Red Bull Racing 24
6 Williams 16
7 Renault 15
8 Honda 14
9 Toro Rosso 7



Bild: nick farnhill (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017