Excite

Golfer Martin Kaymer sitzt Tiger Woods auf Weltrangliste im Nacken

Unglaublich aber wahr – der erst 25-jährige deutsche Profi-Golfer Martin Kaymer sitzt durch seine jüngsten Erfolge nun sogar Superstar Tiger Woods im Nacken. In der aktuellen Weltrangliste schob er sich auf den dritten Platz vor und liegt nur noch wenige Punkte hinter dem krisengeschüttelten US-Amerikaner, der es seit Beginn seiner Karriere auf nunmehr 623 Wochen an der Spitze bringen konnte.

Zuletzt stand Tiger Woods trotz seiner Sex-Skandale und der Trennung von seiner Frau 282 Wochen an Platz eins. Doch das könnte sich jetzt ändern, und das ausgerechnet ein deutscher Jungspieler derjenige sein soll, der Tiger Woods beerbt, ist fast schon ein mittelschweres Wunder. Jetzt hängt alles davon ab, wie Kaymer beim Turnier im spanischen Valderrama abschneiden wird, das an diesem Wochenende stattfindet.

Da sowohl Tiger Woods wie auch der zweitplatzierte Engländer Lee Westwood nicht teilnehmen werden, genügt dem gebürtigen Düsseldorfer bereits ein zweiter Platz, um zumindest vorübergehend auf Position eins der Weltrangliste vorzurücken. Dies gelang vor ihm nur einem einzigen Deutschen, der Golfer-Legende Bernhard Langer im Jahr 1985.

Eine große Bürde für so einen jungen Sportler wie Martin Kaymer, der sich anschickt, das deutsche Golf nach Jahren der Bedeutungslosigkeit wieder ganz nach oben zu führen. Kaymer gewann in diesem Jahr bereits sein erstes Major-Turnier und konnte auch beim Ryder Cup mit dem Team den großen Sieg feiern – sollte er jetzt in der Weltrangliste tatsächlich ganz nach oben rutschen, wäre dies der sagenhafte Abschluss eines perfekten Jahres.

Quelle: Sport1.de
Bild: Youtube 1 und 2

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2022