Excite

Gold: Maria Riesch ist Slalom-Olympiasiegerin

Riesenjubel im deutschen Ski Alpin-Lager: Maria Riesch ist Olympiasiegerin im Slalom. Damit gewinnt die deutsche Ski Alpin-Abteilung ihr drittes Gold bei diesen olympischen Winterspielen in Vancouver. Maria Riesch ist damit wie Katja Seizinger und Rosi Mittermaier Doppel-Olympiasiegerin. Andre Lange dagegen muss sich im Viererbob schon fast von der Goldmedaille verabschieden.

Schon nach dem ersten Durchgang führte Riesch und hielt sich die Konkurrenz vom Hals. Mit viel Risiko ging sie in den zweiten Durchgang. Maria Riesch wollte ihren Vorsprung nicht verwalten, sondern setzte voll auf Sieg. Und wurde dafür belohnt. Am Ende sicherte sie sich die Goldmedaille vor Marlies Schild aus Österreich und Sarka Zahrobska aus Tschechien.

Riesch-Freundin Lindsey Vonn schied schon im ersten Durchgang aus. Die Amerikanerin freute sich aber für die Deutsche und gratulierte Maria Riesch überschwänglich im Zielraum. Traurig war dagegen Susanne Riesch, die Schwester der Doppel-Olympiasiegerin. Nach dem ersten Durchgang lag sie aussichtsreich auf dem vierten Platz. Im zweiten Durchgang schied sie aus und war den Tränen nahe.

Mit einer Sturzserie begann die Konkurrenz im Viererbob. Andre Lange liegt nach zwei von vier Durchgängen nur auf Rang 3. Er entkam nur knapp einem Sturz und muss nun in den abschließenden zwei Durchgängen alles auf eine Karte setzen, um seinen Goldtraum doch noch zu verwirklichen. Im Medaillenspiegel liegt nun Kanada an erster Stelle vor Deutschland.

Bild: eurosport, eurosport

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017