Excite

Fußballer des Jahres 2011 - Neuer und Klopp machen das Rennen

Es ist die höchste Auszeichnung, die ein Fußballer in deutschen Landen in seinem Sport bekommen kann, nun ist Bayerns Torhüter Manuel Neuer in 2011 zum Fußballer des Jahres gewählt worden. Selten genug trifft diese Ehre einen Torhüter, der Ex-Schalker selbst kann sein Glück kaum fassen und dachte im ersten Moment laut eigener Worte an ein 'Späßchen', das man sich mit ihm erlaubt hatte.

Seit jeher wird die Wahl vom Sport- und Fußballfachmagazin 'Kicker' durchgeführt. Journalisten, Sportler und Experten nehmen an der umfassenden Abstimmung teil, und diesmal stimmten sie eindeutig für Manuel Neuer. Er verwies den Torschützenkönig Mario Gomez sowie den Ex-Borussen Nuri Sahin auf die Plätze zwei und drei.

Manuel Neuer erhielt insgesamt 210 Stimmen, Gomez 190 und der frisch zu Real Madrid gewechselte Sahin 142. 'Ich bin total überrascht, weiß es nicht alltäglich ist, dass ein Torwart gewählt wird', so Neuer. Weniger überraschend war da schon der Sieg für Jürgen Klopp von Borussia Dortmund - er hatte in der vergangenen Saison eine junge Mannschaft geformt und sensationell zum deutschen Meister gemacht.

Bei den Frauen wurde indes eine Spielerin an die Spitze gewählt, für die es in den letzten Wochen alles andere als runde gelaufen war - Fatmire Bajramaj. Die Spielerin sollte zu dem Gesicht der Frauen-WM werden, musste dann aber in den meisten Spielen auf der Bank Platz nehmen und enttäuschte ebenso wie der Großteil des übrigen Teams. Wir aber freuen uns mit den frisch gekürten Fußballern des Jahres 2011.

Quelle: Kicker.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017