Excite

Fußball Bundesliga – Hoffenheim marschiert weiter, Bayern bleibt dran

Auch am 15. Spieltag setzt sich der Siegeszug von 1899 Hoffenheim in der Fußball Bundesliga fort – ärgster Jäger des Dorfvereins bleibt Bayern München nach einem klaren Sieg gegen Konkurrent Leverkusen – hier die wichtigsten Ergebnisse des Wochenendes und der Sonntagsspiele.

Mit einem hoch verdienten 3:0 gegen Abstiegskandidat Bielefeld nimmt 1899 Hoffenheim weiter klaren Kurs auf die Herbstmeisterschaft. Schon früh machten die Hoffenheimer durch Tore von Ibisevic (17. Saisontreffer!) und Carlos Eduardo alles klar. Das 3:0 durch einen zweifelhaften Foulelfmeter durch Copado war am Ende noch kostenloses schmückendes Beiwerk.

Und als Jäger Nummer 1 hat sich nun der FC Bayern München herausgestellt. Der Rekordmeister besiegte im Spitzenduell Bayer Leverkusen deutlich mit 2:0. Das Sturmduo Klose und Toni erzielten die Treffer für Bayern. Für Leverkusen ist die Spitze der Bundesliga-Tabelle nun erst einmal in weite Ferne gerückt. Am kommenden Wochenende kommt es daher nun endlich zum großen Kräftemessen zwischen Bayern und Hoffenheim – der Showdown in der Fußball-Bundesliga.

Ebenfalls oben festgesetzt hat sich überraschend auch das Team von Hertha BSC – bereits am Freitag besiegten sie denkbar knapp die Kölner mit 2:1- Matchwinner war kurz vor Schluss der zuletzt stark kritisierte Marco Pantelic. Die direkten Verfolger Hamburg und Dortmund aber mussten Federn lassen. Beide kamen bei ihren Spielen nicht über ein Unentschieden hinaus. Der HSV spielte am Sonntag 1:1 beim VfL Bochum, Dortmund schaffte daheim ebenfalls am Sonntag nicht mehr als ein 0:0 gegen Wolfsburg.

Wieder an die obersten Tabellenränge herankämpfen hingegen konnte sich das Team aus Bremen. Die Norddeutschen landeten am Samstag einen überragenden 5:0 Kantersieg gegen Frankfurt. Am dritten Sonntagsspiel rutschte derweil der FC Schalke immer weiter in die Krise. Nach dem miserablen Auftritt im UEFA-Cup – wir berichteten – unterlagen die Gelsenkirchener mit 2:0 beim VfB Stuttgart. Dabei vergab Schalke in der ersten Hälfte riesige Chancen, Farfan verschoss sogar einen Elfmeter gegen Jens Lehmann.

Am Tabellenende hat sich der FC Energie Cottbus durch einen verdienten 3:1 Sieg beim direkten Konkurrenten Borussia Mönchengladbach aus dem Tabellenkeller befreit. Die Abstiegsplätze teilen sich nach den Ergebnissen des 15. Spieltags in der Fußball Bundesliga nun der VfL Bochum, Borussia Mönchengladbach und der Karlsruher SC.

Quelle: Kicker.de, Sportal.de Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017