Excite

Frauen-EM 2013: Deutschland ist Europameister

Wer hätte das nach den eher Leistungen in der Vorrunde gedachte? Deutschland gewinnt bei der Frauen-EM 2013 in Schweden den Europameistertitel. Im Finale gewann das Team von Silvia Neid in Solna vor über 41.000 Zuschauern mit 1:0. Ausgerechnet gegen jene Norwegerinnen, die dem DFB-Team in der Vorrunde die erste EM-Niederlage nach knapp 20 Jahren beibrachte.

Die Revanche ist also eindrucksvoll geglückt. Die deutschen Frauen gewinnen damit zum sechsten Mal in Folge den EM-Titel. Es ist der insgesamt achte. Die Heldin ist ganz klar Torfrau Nadine Angerer, die zwei Elfmeter hielt und so das deutsche Team im Spiel hielt.

In der ersten Halbzeit parierte die den Strafstoß mit einer artistischen Fußbabwehr. Und in Durchgang 2 zeigte sie eine Glanzparade und bewahrte ihre Mannschaftskolleginnen vor dem Ausgleich. Zuvor hatte die zur Halbzeit eingewechselte Anja Mittag in der 49. Minute das Tor des Tages erzielt.

Insgesamt war es ein sehr ausgeglichenes Endspiel. Beide Teams hatten zahlreiche Chancen, aber nur die deutsche Elf konnte den Ball im Netz unterbringen. Für das Team von Silvia Neid ist es nun eine Genugtuung nach der vielen Kritik aus den ersten Spielen. In der K.O.-Runde steigerte sich die Mannschaft aber enorm und ist nun Europameister.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017