Excite

Formel 1 überschüttet Sebastian Vettel mit Lob

Der zweite Weltmeistertitel ist Sebastian Vettel so gut wie nicht mehr zu nehmen - mit gigantischem Vorsprung führt er nach seinem neunten Saisonsieg die Fahrerwertung an, und der Konkurrenz bleibt nichts anderes übrig, als den Deutschen mit Lob zu überhäufen. Dabei ist das Phänomen bekannt, wer selbst keine Chance hat, den führenden zu schlagen, versieht ihn mit möglichst viel Lob, das macht die eigene Leistung besser...

Aber fernab solcher Spekulationen ist Sebastian Vettel in der Formel 1 derzeit das absolute Maß aller Dinge. Dies geht so weit, dass sich Konkurrenten wie der Brite Jenson Button schon nach verlorenen Rennen über zweite Plätze freuten, wie zuletzt nach dem Großen Preis von Singapur. 'Ich bin stolz darauf, mit meinem zweiten Platz Grund dafür zu sein, dass Sebastian heute noch nicht Weltmeister geworden ist', hieß es da.

Button erklärte, Vettel sei ohne Frage einer der großartigsten Sportler, den die Formel 1 je gesehen habe. 'So viele Poles, so viele Siege, einfach irre', staunte der Brite. Und auch im Team selbst ist Vettel über jeden Zweifel erhaben, so gab nun sein Chef Jonathan Wheatley zu Protokoll: 'Was Sebastian da für eine Leistung bringt, das ist abartig. Das ist so gut!'

Im Detail verglich er die Leichtigkeit und Überlegenheit mit den Glanzmomenten von Formel 1-Legende Ayrton Senna. Sebastian Vettel also wird sich den zweiten Titel kaum noch vom Brot nehmen lassen - schon in knapp zwei Wochen steht das nächste Rennen an und läuft alles so glatt nach Plan wie bisher, dann wird der deutsche diese Chance nutzen und dem Lob wird sicher noch weiteres folgen.

Quelle: Sport1.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2020