Excite

Formel 1: Nico Rosberg erster Fahrer bei Mercedes Grand Prix

Jetzt ist die erste Personalie im neuen Formel 1-Team Mercedes Grand Prix fix! Zur neuen Saison wird wie vermutet der deutsche Fahrer Nico Rosberg im ersten Cockpit des frisch gegründeten Teams platz nehmen. Bild.de und Sport1.de berichten beide davon, dass der Sohn des ehemaligen Formel 1-Weltmeisters Keke Rosberg ab 2010 für Mercedes GP an den Start gehen wird.

Mit der Verpflichtung von Rosberg geht somit ein erster Wunsch der Fans in Erfüllung – schon mit der Bekanntgabe des neuen deutschen Teams wünschten sie sich gleichsam einen Landsmann im Cockpit. Und auch der Fahrer selbst zeigte sich überglücklich: 'Ich freue mich sehr, dass ich beim Neustart der Silberpfeile im Cockpit sitzen werde. Keine andere Marke in der Formel 1 blickt auf so eine lange und erfolgreiche Tradition zurück.'

Die gesamten letzten Wochen und Tage galt Rosberg als Favorit des neuen Teamchefs Ross Brawn, und auch bei sämtlichen Motorsportfans ist der sympathische und bescheidene Deutsche, der bislang für Williams unterwegs war, sehr beliebt. Mit der Verpflichtung Nico Rosbergs aber wird eine weitere Hoffnung der Anhänger immer unwahrscheinlicher. So wird wohl aus einer spektakulären Comeback-Aktion von Michael Schumacher im Silberpfeil nichts werden.

Die anhaltenden Spekulationen der letzten Tage beendete in einem exklusiven Interview Brawn höchst persönlich: ´Das Thema geistert gerade durch die Medien, ich weiß. Es ist aber nichts dran. Da basteln sich Leute einen Traum zusammen. Aber Michael hat keinerlei Ambitionen auf eine neue Karriere.´ Das dürfte das endgültige Aus für ein Comeback von Schumi sein – die Fans aber können sich auf eine spannende Saison mit Nico Rosberg im neuen Mercedes GP-Silberpfeil freuen.

Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017