Excite

Formel 1 – BWM-Sauber präsentiert Rennwagen und will den Titel

Ohne eine besonders große Show hat das Formel 1-Rennteam von BMW-Sauber seinen neuen Rennwagen F1.09 für die kommende Saison vorgestellt. Damit taten sie es den Teams von Mercedes, Ferrari und Toyota gleich. Von Tiefstapelei aber keine Spur – mit einer gehörigen Portion Selbstbewusstsein spricht das Team von einem Angriff auf die Spitze.

Und auch der deutsche Pilot Nick Heidfeld nimmt kein Blatt vor den Mund. Bei der Präsentation des neuen Boliden sagte er: "Das Ziel ist, die WM zu gewinnen und nicht nur ein Rennen." Die Kampfansage richtet sich also eindeutig an die Teams von Ferrari und Mercedes. Besonders Heidfeld will endlich seinen ersten Rennsieg in der Formel 1 einfahren.

Bislang gelang lediglich seinem Kollegen Robert Kubica ein Sieg für das Team BMW-Sauber. Beim Rennen in Montréal konnte der Pole den einzigen Triumph feiern. Dabei aber soll es nicht bleiben. Insgesamt spricht das gesamte Team davon, dass ein Angriff auf den WM-Titel nur eine logische Folge der Arbeit in den vergangenen drei Jahren sei. Seit dieser Zeit besteht BMW-Sauber als eigenes Team, und in der Tat ging es fast ausschließlich nach oben.

So sagte Motorsportdirektor Mario Theissen auch: "Wir haben alle unsere Ziele in den ersten drei Jahren realisiert, und ich sehe keinen Grund, warum wir das schwerste nicht auch erreichen sollten. Wir wollen mit den anderen zwei, drei großen Teams um die Titel mitkämpfen." Und in der Tat konnte BMW besonders in der vergangenen Saison schon beinahe den Anschluss an die Spitze schaffen. Nun erhofft man sich von dem neuen Rennwagen F1.09der wie die Boliden der anderen Teams neuen Restriktionen unterliegt – einen weiteren Schub nach vorne.

Quelle: Sportal.de, Bild.de
Bild: Youtube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017