Excite

Großer Preis von Istanbul in der Formel 1 vor dem Aus

Wenn in diesem Jahr der Große Preis von Istanbul in der Formel 1 ausgetragen wird, dann dürfte das wohl für längere Zeit das letzte Mal gewesen sein. Wie zahlreiche türkische Sportmedien berichten, sind die Verhandlungen über eine Vertragsverlängerung allem Anschein nach endgültig gescheitert.

Im Mittelpunkt des Streites steht natürlich wieder einmal das liebe Geld. Formel 1-Boss Bernie Ecclestone hatte für die kommenden Jahre eine Verdoppelung des Antrittsgeldes auf stolze 26 Millionen Euro gefordert – das war der türkischen Regierung, die die Kosten für ein solches Unterfangen zu tragen hat, jetzt eindeutig zu viel.

Die Sache scheint also mehr als klar, und die türkische Zeitung 'Haberturk' meldete bereits in großen Letter: 'Die Formel 1 sagt der Türkei Goodbye!'. Für die Türken ist es ein trauriger Rückschlag, wollten sie sich doch unbedingt in der Formel 1 etablieren, doch jetzt macht ihnen das Finazministerium einen Strich durch die Rechnung. Vielleicht aber ist Istanbul auch ganz einfach nur an den zu hohen Forderungen von Formel 1-Zampano Ecclestone gescheitert...

Quelle: Sport1.de
Bild: YouTube, fsse8info(Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2022