Excite

Formel 1 GP von Bahrain: Platz 6 für Schumi beim Comeback-Rennen, Alonso siegt

Was haben Formel 1-Fans und vor allem Schumi-Fans auf diesen Tag gewartet: Michael Schumacher feierte sein Comeback in der Königsklasse des Motorsports beim Großen Preis von Bahrain. Am Ende war Schumi mit seinem sechsten Platz zufrieden, Sebastian Vettel wurde Vierter. Den ersten Sieg der Saison 2010 fuhr Fernando Alonso vor seinem Teamkollegen Felipe Massa ein.

Doppelsieg für Ferrari beim ersten Grand Prix der Saison. Da konzentriert sich alles auf Schumi in seinem Mercedes und Red Bull-Fahrer Sebastian Vettel als Topfavorit und am Ende galoppieren die roten Pferde von Ferrari als erste über die Ziellinie. Dabei sah alles nach Sieg für Vettel aus, der das Rennen souverän beherrschte. 'Irgendetwas brach dann aber an der Mechanik. Ich kann froh sein, noch Vierter geworden zu sein', sagte Vettel hinterher etwas enttäuscht.

Auch Mercedes war nicht gerade glücklich mit der Gesamtleistung des Teams. Michael Schumacher als Sechster zeigte sich zwar zufrieden, aber Mercedes-Chef Norbert Haug war laut Focus online ziemlich niedergeschlagen: 'Beide Fahrer haben gemacht, was möglich war. Aber die Technik war heute schlecht.' Nico Rosberg wurde Fünfter.

Nur im Hause Ferrari strahlten die Gesichter. Mit einem Doppelsieg in die Saison zu starten ist nun mal ein tolles Ergebnis. Weniger Grund zur Freude hatte Weltmeister Jenson Button. Der McLaren-Pilot wurde Siebter und verlor das teaminterne Duell gegen Ex-Weltmeister Lewis Hamilton, der als Dritter aufs Podium fuhr. Es gab also einige strahlende und auch einige zerknirschte Gesichter bei Schumis Comeback-Rennen in Bahrain.

Die aktuelle Gesamtwertung nach dem neuen Punktesystem
1. Fernando Alonso (Ferrari) 25
2. Felipe Massa (Ferrari) 18
3. Lewis Hamilton (McLaren) 15
4. Sebastian Vettel (Red Bull Racing) 12
5. Nico Rosberg (Mercedes) 10
6. Michael Schumacher (Mercedes) 8
7. Jenson Button (McLaren) 6
8. Mark Webber (Red Bull Racing) 4
9. Vitantonio Liuzzi (Force India) 2
10. Rubens Barrichello (Williams) 1



Bild: formel1.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017