Excite

FIA entscheidet: Formel1 auch 2010 wieder in Hockenheim

Formel1-Fans können aufatmen - nach dem nun von der FIA veröffentlichen Rennkalender, wird die Königsklasse des Motorsports auch 2010 wieder in Deutschland stattfinden. Lange Zeit musste um das Rennen auf dem berühmten Hockenheimring gezittert werden, finanzielle Probleme waren der Grund dafür. Nach dem geplatzten Comeback von Michael Schumacher fürchteten die deutschen Fans bereits einen nächsten Schock.

Zudem entschied sich die FIA für die neue Saison erstmals seit 2005 wieder für 19 Rennen, das sind zwei mehr als in den vergangenen Jahren. Zudem startet die Formel1 in der kommenden Saison - die am 14.03.2010 beginnt - nicht wie gewohnt mit dem Großen Preis von Australien in Melbourne, sondern wie bereits in 2006 mit dem Rennen in Bahrain. Erst zwei Wochen später geht es dann auf direktem Wege nach Down Under.

Ebenfalls neu und für frischen Wind im Formel1-Zirkus wird das Rennen in Süd Korea am 17.10. sorgen - dann werden die Motoren in der relativ unbekannten Stadt Yeongam aufheulen und den Motorsport weiter nach Südostastien tragen. Zu einem Comeback kommt es bei der Rennstrecke von Kanada. Nach einjähriger Pause kehrt der Grand Prix von Montréal zurück auf die große Bühne der Formel1.

Das Ende des Rennkalenders für 2010 bildet dann wie so häufig das Rennen im brasilianischen Sao Paolo am 14. November - dann sind alle 19 Rennen absolviert, und die Formel1 dürfte wieder einmal einen neuen Weltmeister gefunden haben. Für die deutschen Fans aber dürfte vor allem der 25. Juli von größter Bedeutung sein, dann gastiert die Formel1 in Hockenheim.

Bild: YouTube, Fia.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017