Excite

Federer punktet mit starkem Trickshot

Roger Federer ist einfach eine Klasse für sich! Bei den US Open besiegte der 29-Jährige Schweizer nun den Argentinier Brian Dabul mit 6:1,6:4 und 6:2. Das Highlight des Matches war aber eindeutig Federers 'Tweener' im zweiten Satz. Damit ist ein versierter Trickshot durch die Beine gemeint. Den hat Federer allerdings nicht zum Spaß ausprobiert, sondern weil Dabul ihn mit einem Heber ausspielen wollte. Kaum zu glauben, aber wahr: Federer schlägt den Ball rückwärts zwischen den Schenkeln übers Netz und punktet auch noch. Bei der späteren Pressekonferenz wollten die Reporter bei der Gelegenheit auch gleich rausfinden, ob der Trickshot vom Gilette-Werbeshooting echt oder gestellt war, Federer ließ die Frage allerdings lächelnd offen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2019