Excite

FC Schalke verpflichtet Europa-League-Schreck Pukki

Gerade noch hatte der finnische Stürmer Teemu Pukki für graue Haare auf Seiten des FC Schalke 04 gesorgt, als er mit insgesamt drei Toren beinahe für das Aus in der Europa League gesorgt hatte, nun gehört er schon zum Kader der Königsblauen. Horst Heldt und die Schalke-Bosse machten schnell Nägel mit Köpfen und verpflichteten den gerade einmal 21-jährigen Stürmer aus Helsinki.

In den beiden Partien hatte der wendige Spieler derartig mit seinen Dribbelkünsten überzeugt, dass man auf Schalke nicht lange zögern wollte. Für eine Ablöse von gerade einmal 1,3 Millionen Euro kommt Pukki nun also ins Ruhrgebiet, ein Vertrag bis 2014 garantiert ihm jährlich zudem 500.000 Euro. Der Finne ist ein echter Knipser, in der laufenden Saison erzielte er in allen Wettbewerben 14 Tore in 24 Spielen, jetzt soll es auch für Königsblau so gut laufen...

Dabei ist der finnische Nationalspieler schon ein echter Weltenbummler - von 2008 bis 2010 stand er beim FC Sevilla unter Vertrag, absolvierte aber in zwei Spielzeiten gerade einmal 28 Minuten auf dem Platz. Wer aber seine Auftritte für Helsinki gegen Schalke gesehen hat, der kann davon ausgehen, dass es für ihn in der Bundesliga künftig besser laufen wird. Schalke kann sich über den neuen Finnen-Bomber Teemu Pukki freuen.

Quelle: Bild.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2022