Excite

FC Schalke plant angeblich Verpflichtung von Rene Adler

Ein spektakulärer Transfer könnte sich in der Bundesliga anbahnen - nach Informationen von Sport1.de plant der FC Schalke 04 die Verpflichtung von Nationaltorhüter Rene Adler. Zwar scheint auch der Hamburger SV an einem solchen Transfer interessiert zu sein, doch die Königsblauen dürften wohl die besten Karten haben.

Eigentlich galt Rene Adler kurz vor der WM in Südafrika als deutsche Nummer eins, dann aber verletzte er sich, musste absagen und Manuel Neuer führte die Nationalmannschaft in Halbfinale. Seither lief es nicht gut bei Adler, ständig neue Verletzungen warfen den 26-Jährigen immer wieder zurück, bei Bayer ist eine Rückkehr auf den Platz erst zur Rückrunde angedacht.

Und ohnehin scheint Nachwuchsmann Bernd Leno ihm den Rang abgelaufen zu haben, doch der ist eigentlich nur vom VfB Stuttgart ausgeliehen... Fakt ist, Rene Adlers Vertrag bei Bayer läuft zum Saisonende ab, dann könnte der Torhüter ablösefrei zu einem neuen Club wechseln. Die Vertragsverhandlungen mit Leverkusen liegen indes auf Eis, der Verein wartete immer wieder ab, wie sich die Verletzung des Ausnahmetorhüters entwickeln würde, so scheint es.

Zwar gab es seitens der Schalker noch keine Stellungnahme, doch ein fitter Adler könnte die Lücke des nach Bayer gewechselten Manuel Neuer perfekt schließen. Zwar wurde eigens Ralf Fährmann als Ersatz für die deutsche Nummer eins geholt doch mit Adler hätte man wohl einen Mann, der auch allerhöchsten Ansprüchen genügen würde. Rene Adler und Schalke 04, das könnte passen.


Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2020