Excite

FC Liverpool-Kapitän Steven Gerrard wegen Körperverletzung angeklagt

Der Kapitän des englischen Fußballclubs und Tabellenführers der Premier-League – Steven Gerrard – muss ich vor Gericht wegen Körperverletzung verantworten. Der 28-jährige Mittelfeldspieler war in der Nacht zum Montag festgenommen worden, nachdem es in einer Disko zu einer Schlägerei gekommen war.

In dem Nachtclub "Lounge Inn" in Southport feierte Gerrard mit Freunden den 5:1 Sieg über Newcastle United. Der Abend endete, als ein 34-jähriger Gast gegen halb drei in der früh mit Gesichtsverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden musste. Steven Gerrard musste darauf in die Polizeistation und verbrachte auch die Nacht dort.

Erst am nächsten Tag und nach 21 Stunden kam der Fußball-Profi gegen die Zahlung einer Kaution frei. Somit darf Gerrard zumindest den Jahreswechsel auf freiem Fuß verbringen. Allerdings wird er kaum um eine handfeste Anklage herumkommen. Am 23. Januar wird er sich vor einem Amtsgericht wegen Körperverletzung und Beteiligung an einer Schlägerei verantworten müssen.

Direkte Konsequenzen für seine Karriere in der Nationalmannschaft, in der es Steven Gerrard bereits auf stolze 70 Einsätze bringen konnte, wird es indes nicht geben. Wie der Verband mitteilte, würde nur bei einer Verurteilung wegen einer "schwerwiegenden Straftat" ernsthafter Handlungsbedarf bestehen. Scheint also, als würde Gerrard bezüglich der Körperverletzung noch einmal glimpflich davon kommen.

Quelle: Spiegel.de, Kicker.de
Bild: Youtube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017