Excite

Europa League Zwischenrunde: Nur der HSV gewinnt sein Auftaktspiel

Das war nun wirklich ein eher mäßiger Start für die deutschen Teams in der Zwischenrunde der Europa League – von allen vier Mannschaften, die es in die Runde der letzten 32 Mannschaften geschafft hatten, gelang lediglich dem Hamburger SV ein Sieg. Doch selbst dieser war nicht gerade einfach von der Hand gegangen. Gegen einen starken PSV Eindhoven erzielte Marcell Jansen in der ersten Halbzeit per Strafstoß das 1:0. Mit einem erst gegen Ende eingewechselten Ruud van Nistelrooj musste man bis zum Ende der 90 Minuten sehr zittern.

Deutlich schlechter lies es dabei für den SV Werder Bremen, der die einzige Niederlage einstecken musste – bei Twente Enschede unterlag man Ende nicht ganz unverdient mit 1:0. Bremen schaffte es in der ersten Halbzeit nicht, seine totale Überlegenheit in ein Tor umzumünzen und geriet dann völiig überraschend in Rückstand. In der zweiten Halbzeit lief dann gar nichts mehr zusammen, und man musste sich sogar glücklich schätzen, am Ende nicht noch nach einem Konter das zweite Gegentor bekommen zu haben.

Etwas besser wenigstens sieht es dagegen bei den Teams aus Wolfsburg und Berlin aus – der Deutsche Meiter kam bei Villareal zu einem verdienten 2:0 und hat nun alle Chancen, am kommenden Donnerstag vor heimischem Publikum den Sprung ins Achtelfinale der Europa League zu schaffe. Die Tore für den VfL erzielte endlich einmal wieder Torschützenkönig Grafite – kurz vor Schluss ging Wolfsburg durch einen Foulelfmeter mit 2:1 in Führung, ehe die Spanier in der Nachspielzeit doch noch ausgleichen konnten.

Eine schlechte Leistung lieferte der Tabellenletzte aus Berlin ab, dennoch reichte es am Ende immerhin noch zu einem 1:1 Unentschieden gegen Benfica Lissabon. Keine sehr gute Ausgangslage für das Rückspiel, aber eine Chance auf die nächste Runde in der Europa League ist in jedem Falle gewahrt. Aber Berlin hat auch wirklich derzeit andere Sorgen, schließlich steht man noch immer mit nur 12 Punkten auf dem letzten Tabellenplatz der Fußball Bundesliga.

Quelle: Kicker.de
Bild: YouTube, YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017