Excite

Eishockey-Jubel schief gegangen

Der schwedische Eishockeyspieler Henrik Andersen wollte sein erstes Tor im Dress seines neuen Vereins Leksand bejubeln, allerdings spielten die Banden nicht mit. Wie das die Eishockeyrüpel so machen, wollte er gegen die Plexiglaswand springen, die aber nicht wirklich befestigt zu sein schien. Also 'verschwand' der Sportler plötzlich außerhalb des Spielfeldes, naja, hauptsache das Tor zählt.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017