Excite

Doppel-Gold für die deutschen Kanuten

Deutschlands Kanuten holten soeben weitere Goldmedaillen, nämlich im Kajak-Zweier der Herren und Kajak-Vierer der Damen. Andreas Ihle und Martin Hollstein siegten über 1000 Meter. Nur einige Augenblicke zuvor erreichten Fanny Fischer, Nicole Reinhardt, Kathrin Wagner-Augustin und Conny Waßmuth als erste das Ziel über 500 Meter. Das war in dieser Bootsklasse die vierte Goldmedaille in Folge.

Ihle und Hollstein entschieden das Rennen in einem packenden Schlusssprint für sich und verwiesen dabei die Dänen und die Italiener auf die Plätze zwei und drei. Für keine Medaille hat es beim Kajak-Einer über 1000 Meter gereicht, Olympia-Debütant Max Hoff landete auf dem fünften Platz. Ebenso kam Andreas Dittmer im Canadier auf 1000 Meter nicht über einen 8. Platz hinaus. Der 36-Jährige beendet nun seine Karriere und blickt auf insgesamt 42 Medaillen bei Sommerspielen zurück.

Völlig aus dem Häuschen waren die Damen über ihren Sieg im Vierer. "Auf den letzten Metern wusste ich, dass uns das keiner mehr nehmen kann", sagte Fanny Fischer und Kahtrin Wagner-Augustin meinte ebenso selbstbewusst: "Wir waren so souverän und sind so vorneweg geprescht, das war ja der Hammer." Das wird sich auch in der Gesamtwertung der Deutschen bemerkbar machen. Die Goldmedaillen für die deutschen Kanuten waren dringend nötig.

Quelle: Spiegel Online
Bild: Kanu.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017