Excite

Dirk Nowitzki sagt Teilnahme an der WM ab!

Extrem schlechte Nachrichten für die deutsche Basketball Nationalmannschaft – Superstar Dirk Nowitzki sagt nach langem Rätselraten seine Teilnahme bei der WM in der Türkei ab und will sich lieber voll auf seine Dallas Mavericks konzentrieren. Wenn die deutschen Basketballer zwischen dem 26. August und dem 12. September um den Titel spielen, wird ihr größter Star nicht mit von der Partie sein.

Zu seiner Entscheidung erklärte er laut Sportal.de: 'Ich habe einen neuen Vertrag in Dalls unterschrieben, wo es mit einer neuen Mannschaft ganz neue Voraussetzungen gibt, und ich möchte mich in diesem Sommer zu 100% auf die kommende Saison vorbereiten.' Insider hatten schon damit gerechnet - nachdem sich die Vertragsverlängerung von Nowitzki in Dallas hingezogen hatte, sah alles nach einer Absage aus.

Das Ende für den Würzburger in der Nationalmannschaft aber sei damit noch nicht gekommen – wie der Verband berichtet, habe Dirk Nowitzki bereits seine Zusage für die EM 2011 gegeben, bei der es um die Qualifikation für Olympia 2012 geht. Und anscheinend ist man dem Superstar nicht besonders böse, schließlich respektiert man seinen großen Traum, einmal in der NBA den Titel zu gewinnen.

Doch die Absage von Nowitzki ist nicht die einzige schlechte Nachricht für den deutschen Basketball – auch Center-Spieler Chris Kaman von den LA Clippers wird wohl nicht zur Mannschaft in der Türkei stoßen. Bleibt zu hoffen, dass die deutsche Nationalmannschaft auch ohne Nowitzki und Kaman eine ordentliche Leistung bei der WM in diesem Jahr abgeben wird.

Bild: Baskettball-Bund.de, YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2021