Excite

Die Sportler des Jahres: Wer wird es werden?

  • Website Sportler des Jahres

Am 21 Dezember ist es wieder so weit, in Baden-Baden werden die Sportler des Jahres 2014 in Deutschland gewählt. Fachjournalisten und Experten wählen aus unzähligen Kandidaten die Gewinner. Dabei geht es nicht unbedingt um Rekorde, viele Tore oder Medaillen. Die Sportler des Jahres sollen in den vergangenen Monaten auch eine Vorbildfunktion ausgeübt haben.

In drei Kategorien wird gewählt. Es geht um den Sportler des Jahres, die Sportlerin des Jahres und die Mannschaft des Jahres. Es dürfte keine große Überraschung sein, wenn sich in letztgenannter Sparte die deutsche Fußballnationalmannschaft durchsetzen würde, die in diesem Jahr nach 24 Jahren mal wieder Weltmeister wurde.

Welche Sportler tatsächlich nominiert werden, das wissen selbst die Sportler im Vorfeld noch nicht. Erst bei der Gala im Kurhaus Baden-Baden werden die Vorgeschlagenen genannt. Zuvor haben etwa 3000 Mitglieder des Verbandes Deutscher Sportjournalisten, Mitglieder sämtlicher Sportredaktionen der Print- und elektronischen Medien alle sportlichen Leistungen analysiert und eine Vorschlagsliste erstellt. Zu den relevanten Dingen zählen aber nicht nur Leistungen und Rekorde, sondern auch Haltung und Fairplay.

Die Wahl läuft dann so ab, dass die Wahlberechtigten jeweils 5, 4, 3, 2 und einen Punkt an ihre favorisierten Kandidaten vergeben. Wer die meisten Punkte auf sich vereinen kann, gewinnt. Jan Ullrich hatte mal den größten Vorsprung, den je ein Sportler bei dieser Wahl erzielen konnte, aber 1966 gab es auch mal ein Unentschieden bei der Wahl zur Sportlerin des Jahres. Am 21. Dezember wissen wir mehr, das ZDF zeichnet die Gala auf und sendet sie zeitversetzt am gleichen Tag ab 22:10 Uhr.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017