Excite

Die schönsten Frauen in Wimbledon 2014

  • YouTube

In Wimbledon 2014 geht es derzeit um die begehrteste Trophäe im Tennissport, viele schöne Tennisspielerinnen hauen sich auf dem grünen die Bälle um die Ohren, machen dabei aber auch außerhalb des Courts eine sehr gute Figur. Erst kürzlich zeigte Tennisstar Venus Williams ihren Traumkörper im ESPN-Magazin "Body Issue". Wir stellen die schönsten Sportlerinnen von Wimbledon 2014 vor.

Wenn es um hübsche Tennisspielerinnen geht, dann wird als eine der ersten immer Daniela Hantuchova genannt. Die Slowakin durchlebt zwar derzeit auf dem Platz nicht gerade ihre stärkste Phase und ist bis auf Rang 31 der Weltrangliste zurückgefallen, ein optischer Augenschmaus ist sie aber allemal. In Wimbledon 2014 schied sie aber in der ersten Runde aus.

Für Furore sorgt gerade eine junge Französin, die in der Bundesliga für den TC Blau-Weiß Bocholt das Racket schwingt. Alizé Cornet sieht nicht nur toll aus, sie steht in Wimbledon 2014 in der dritten Runde und bekommt es dort nun mit der Weltranglistenersten Serena Williams zu tun. Aus Kanada stammt die 20-jährige Eugenie Bouchard. Die hübsche Spielerin trifft in der dritten Runde auf die ebenfalls schöne Andrea Petkovic. Sie ist gebürtige Serbin, wuchs aber in Deutschland auf und hat seit 2001 die deutsche Staatsbürgerschaft.

Überhaupt hat der deutsche Tennisbund nicht nur sehr starke, sondern auch gut aussehende Spielerinnen zu bieten. Sabine Lisicki und Angelique Kerber verzaubern die Tenniswelt mit ihrem Lächeln. Und Julia Görges ist eine dunkelhaarige Schönheit mit Modelmaßen. Die schönsten Tennisspielerinnen sind aber sicherlich die Serbin Ana Ivanovic und die US-Amerikanerin Sloane Stephens. Letztere ist leider schon in der ersten Runde von Wimbledon 2014 ausgeschieden.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017