Excite

DFB-Pokal Achtelfinale: Bittere Pleiten für Stuttgart und Dortmund

Der beliebte DFB-Pokal ist eigentlich der kürzeste und leichteste Weg zu einem Titel und zum internationalen Geschäft, in dem Millioneneinnahmen winken. Für viele hochkarätige Teams aus der Bundesliga aber heißt es immer wieder, Ende aller Hoffnungen gegen oft unterklassige Teams. Nun erwischte es im Achtelfinale den krisengeschüttelten VfB Stuttgart und die Borussia aus Dortmund.

Für VfB-Trainer Markus Babbel sollte es im DFB-Pokal gegen den Zweitligisten Greuther Fürth die Wende zum Guten geben. Eigentlich konnte es nur seine letzte Chance sein, weiterhin Trainer in Stuttgart bleiben zu können. Doch der bemerkenswerten Niederlagenserie in der Bundesliga folgte die mehr als peinliche Pleite im DFB-Pokal. Zwar deutlich bemüht, aber am Ende kopflos und übernervös verloren die Schwaben mit 0:1 beim Zweitligisten – allein in den letzten zehn Minuten wurden fast ein Dutzend bester Chancen vergeben.

Der Trainerstuhl von Markus Babbel dürfte nun eigentlich nur noch wenige Tage halten – besser sieht es da bei seinem Kollegen Klopp aus Dortmund aus. Seine peinliche 2:3 Niederlage im DFB-Pokal Achtelfinale beim Drittligisten aus Osnabrück wird wohl noch nicht zu einer echten Trainerdiskussion führen. Für Dortmund lief einfach alles falsch, was falsch laufen konnte. Aus dem Nichts fielen das erste und zweite Tor für den VfL – in der zweiten Halbzeit ließ man sich dann auskontern und stand am Ende mit leeren Händen da.

Besser machten ihre Aufgaben dagegen die Teams aus Köln und Augsburg – den Aufwärtstrend aus der Bundesliga bestätigend, gewannen starke Kölner mit 3:0 bei Eintracht Trier gegen Trainer Mario Basler. Und auch der FC Augsburg zeigte beim sagenhaften 5:0 über den MSV Duisburg eine mehr als überzeugende Leistung. Bei den restlichen Spielen des Achtelfinals im DFB-Pokal am heutigen Mittwoch kämpfen nun noch so große Teams wie Bayern, Bremen, Schalke und Hoffenheim ums Weiterkommen.

Bild: YouTube, YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017