Excite

Deutschland - Georgien 2:1 - EM-Qualifikation geschafft

  • Bundesliga_Aktuell / Twitter

Mit einer starken Leistung hat Deutschland die EM-Qualifikation erfolgreich abgeschlossen. Allerdings ließ der Weltmeister beim 2:1 gegen Georgien wieder zahlreiche Chancen liegen, so dass es am Ende dann knapp wurde. Die Tore für Deutschland erzielten Thomas Müller per Elfmeter und Max Kruse, der kurz vor seinem Treffer eingewechselt wurde.

Die deutsche Mannschaft belegt damit in der Tabelle der Gruppe D den ersten Platz. Polen hat sich ebenfalls direkt für die EM 2016 qualifiziert. Im letzten Spiel gab es ein 2:1 gegen Irland, das nun über die Play-offs ebenfalls noch die Chance hat, zum Endturnier nach Frankreich zu fahren. Hauptsache dabei, möchte man aber fast sagen.

Überzeugend war es aber nicht, was die deutsche Elf in den letzten Monaten gezeigt hat. Immer wieder wurden Defensivprobleme deutlich. Offensiv wurde zwar das ein oder andere Feuerwerk abgefackelt, allerdings ließ die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw immer wieder beste Chancen ungenutzt. All daran muss nun in den nächsten Monaten gearbeitet werden.

Es stehen noch einige Testspiele aus, bis es dann im nächsten Sommer zur Europameisterschafts-Endrunde geht. Bis dahin sollte die Abwehrkette stehen und auch die Frage geklärt werden, ob nicht doch ein waschechter Stürmer mit in den Kader aufgenommen werden sollte. Jogi Löw vertraut eher technisch starken, offensiven Mittelfeldspielern wie Marco Reus oder Mesut Özil.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017