Excite

David Haye geht in die Offensive und will die Revanche!

Gerade mal eine gute Woche ist die deutliche Niederlage von David Haye gegen Wladimir Klitschko her, nun geht der Brite schon wieder in die Offensive - offiziell fordert er den alleinigen Weltmeister nun zur Revanche auf. In einem Interview mit der 'Welt am Sonntag' machte der 30-Jährige aus seinem Wunsch keinen Hehl, nun liegt es wohl an Wladimir Klitschko, ob er ihm noch mal einen Rückkampf ermöglicht.

Haye machte auch deutlich, dass er nicht an einem Kampf mit dessen Bruder Vitali interessiert sei, wie zuletzt ebenfalls gemutmaßt wurde. Für ihn komme nur sein Dauerrivale Wladimir in Betracht, so Haye. Als Argument führte er ins Feld: 'Er hat doch sein Versprechen nicht eingelöst, gegen mich seinen 50. Knockout zu feiern.' Der Brite gehe fest davon aus, schon demnächst einen Anruf von Klitschko zu bekommen, doch wenn er sich da mal nicht irrt...

Klar ist, eilig wird Wladimir Klitschko es nicht haben, noch einmal mit Haye in den Ring zu steigen. Zu sehr fühlten sich die Brüder in den vergangenen Monaten von dem Briten provoziert und mit Gewaltgesten gedemütigt. Will David Haye tatsächlich eine Revanche, ist er nun absolut abhängig von Wladimir Klitschko, diese Situation wird der 35-jährige Weltmeister mit Sicherheit eine Weile auskosten.

Quelle: Sport1.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017