Excite

David Beckham wieder zurück nach Mailand

David Beckhams Traum von einer Teilnahme an der Fußball Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika wird aller Voraussicht nach in Erfüllung gehen, denn wie sein Verein LA Galaxy nun in London bekannt gab, stimmt man einem erneuten Ausleihgeschäft mit dem italienischen Fußball-Club AC Mailand zu, dies berichtet derzeit Sport1.de.

Der englische Nationaltrainer Fabio Capello hatte immer wieder betont, den 34-jährigen Beckham nur mit zur WM zu nehmen, wenn dieser in der Rückrunde bei einem europäischen Spitzenclub spielen würde. Ein Wechsel zurück zum AC Mailand, bei dem Beckham schon im vergangenen Jahr für ein halbes Jahr unter Vertrag stand, ist also absolute Voraussetzung für den englischen Superstar.

Hatte es in den letzten Wochen und Monaten so ausgesehen, als hätte sich Becks sämtliche Sympathien bei LA Galaxy verspielt, so hörte man nun überraschend freundschaftliche Töne. Tim Leiweke – Chef des Galaxy-Besitzers AEG - sagte bei einer Pressekonferenz in London: "Wir haben große Anerkennung dafür, was er mit seiner Nationalmannschaft leistet. Ich möchte, dass er weiß, dass wir ihn unterstützen und ihn ausleihen werden."

In Los Angeles also klingt alles nach Friede, Freue, Eierkuchen – und auch schon für die Zeit nach der Fußball Weltmeisterschaft sieht es gut aus für Beckham. Bei Galaxy hat er noch einen hoch dotierten Vertrag bis 2013, den er nach einer erfolgreichen Teilnahme in Südafrika sicher gerne noch erfüllen wird. Nun wird mit einer Einigung in Sachen Ausleihgeschäft mit dem AC Mailand noch in den nächsten Tagen gerechnet.

Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017