Excite

David Beckham will 2012 bei Olympia für England spielen

Irgendwie lässt sich dieser David Beckham nicht unterkriegen – nach seinen immer neuen Verletzungen hat der Superstar im zarten Fußballer-Alter von 36 Jahren ein neues Ziel gefunden. Wenn im Sommer 2012 die Olympischen Sommerspiele in London ausgetragen werden, möchte Becks für sein Heimatland auf dem Platz stehen.

Seine Pläne diesbezüglich verkündete Beckham nun in einem Interview. Wie Sport1.de berichtet, fühle sich der Fußballer nach eigenem Dafürhalten so fitt wie schon lange nicht mehr, und in der Tat läuft es gerade bei seinem Verein Los Angeles Galaxy wieder prächtig. Seit einiger Zeit ist Beckham verletzungsfrei und spielt wieder stark auf.

Wörtlich erklärte er nun: 'Ich würde bei Olympia gern dabei sein, und zwar als Spieler.' Sein Vertrag bei den US-Amerikanern läuft allerdings am Ende der Saison aus, wie es danach für den 36-Jährigen weitergeht, kann jetzt noch niemand sagen. Immer wieder wurde darüber spekuliert, zum Ende seiner Karriere könnte Beckham noch einmal in der englischen Premiere League spielen.

Auch das Ziel, 2012 an der Europameisterschaft teilzunehmen, wurde bereits formuliert, doch gerade hat Becks wohl besonderes Augenmerk auf Olympia gelegt. Eigentlich ist der olympische Fußball gedacht für die jeweiligen U21-Nachwuchsmannschaften der Länder, damit es keine Konkurrenz zu der Fußball-Weltmeisterschaft gibt. Jedes Land aber kann bis zu drei Profis aus der A-Mannschaft mitnehmen – entscheiden sich die Engländer für David Beckham, dann könnte er tatsächlich 2012 an Olympia teilnehmen!

Bild: YouTube 1 und 2

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2022