Excite

Cristiano Ronaldo und seine vielen Freundinnen

Er ist mehrmaliger Weltfussballer, Champions League-Sieger, Halter vieler Rekorde und seit dem Sommer 2016 auch Europameister. Doch nebenbei ist Cristiano Ronaldo auch ein grosser Frauenschwarm. In seiner 15-jaehrigen Karriere hatte der Weltstar schon so manche Liaison mit schoenen Frauen. Man kann es ihm ja auch nicht verdenken. Nebenbei ist er aber auch liebevoller Vater.



    Foto: Joker DAce / YouTube

Wildes Jahr

Im Jahr 2003 wechselte er als portugiesisches Supertalent im Alter von 18 Jahren nach England in die Premier League zu Manchester United. Sein Stern ging schnell auf und die Frauenwelt interessierte sich fuer ihn, zumal er auch ganz ansprechend aussieht. Ab und zu hatte Cristiano Ronaldo zwar ein paar modische Fails, aber insgesamt kam er mit seiner freundlichen Art nicht nur bei seinen Mannschaftskollegen gut an. Im Jahr 2006 soll er mit der Schauspielerin Diana Chaves zusammen gewesen sein. Im selben Jahr kamen Geruechte ueber eine Affaere mit Tennisstar Maria Sharapova aus Russland auf. Die soll aber nur kurz gewesen sein und ob es stimmt, weiss man bis heute nicht. Sicher ist aber seine Affaere mit dem Unterwaeschemodel Gemma Atkinson. Pikant wurde es im Jahr 2007, denn da soll sich die indische Schauspielerin Bipasha Basu an CR7 heran gemacht haben. Das Problem war, dass sie damals in einer Beziehung steckte.



Geruechte um Affaeren

Aus Brasilien stammt die Schauspielerin und Fitnesstrainerin Karina Bacchi. Sie soll den Weltstar im Jahr 2007 wohl nicht nur im Fitnessstudio trainiert haben. Mehr Geruecht, als Wahrheit ist wohl die angebliche Affaere von Cristiano Ronaldo mit Kim Kardashian. Die beiden sah man in einem Nachtclub und beim gemeinsamen Essen, mehr nicht. Aber der Portugiese scheint 2007 eine Menge erlebt zu haben, denn aus diesem Jahr stammt auch seine kurze Affaere mit Saengerin und Moderatorin Luciana Abreu, die wie der Fussballer aus Portugal kommt. Es waren aber alles nur kurzlebige Angelegenheiten. Und deswegen lassen wir das Jahr 2007 jetzt auch mal hinter uns.



Fehltritte

Ein Jahr spaeter war der Weltfussballer dann in einer festen Beziehung. Sieben Monate war er mit dem spanischen Model Nereida Gallardo zusammen. Doch dann hat er sich einen Fehltritt erlaubt. Ein anderes Model, diesmal aus Italien, hat es ihm angetan und Cristiano Ronaldo betrog seine damalige Freundin. Letizia Filippi hiess die Dame, von der der Europameister damals nicht die Finger lassen konnte. Es folgte eine weitere Italienerin und die Geschichte ist ebenfalls pikant. Denn die italienische Schoenheitskoenigin, Showgirl, Saengerin und Schauspielerin Raffaella Fico hat mit dem italienischen Fussballstar Mario Balotelli ein Kind und hat sich dennoch an CR7 rangemacht. Im Jahr 2010, als er laengt bei Real Madrid unter Vertrag war, war dann die walisische Schoenheitskoenigin Imogen Thomas seine Auserwaehlte.



    Foto: Nina Donzerat / YouTube

Laengere Beziehungen und nun in festen Haenden

Doch dann wurde Cristiano Ronaldo sesshaft. Mit dem russischen Model Irina Shayk fuehrte er eine lange Beziehung. Sie dauerte von 2010 bis 2015. Aber er wurde wieder in Versuchung gefuehrt und verbockte alles. Er betrog seine Auserwaehlte mit der Brasilianerin Adressa Urach. Ihr Spitzname ist uebrigens Miss BumBum. Trost fand er ein Jahr spaeter beim Fitness-Model Cassandra Davis. Seit Anfang 2017 ist er aber mit der Spanierin Georgina Rodriguez zusammen. Angeblich ist die ausgebildete Ballett-Taenzerin und angehendes Model schwanger.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017