Excite

Eintracht Frankfurt: Skibbe weg, Daum übernimmt

Die Bundesliga hat den nächsten spektakulären Trainerwechsel, denn Eintracht Frankfurt hat Trainer Michael Skibbe entlassen und mit Christoph Daum einen der umstrittensten Trainer aus Deutschland verpflichtet. Der ehemalige Kölner Coach soll zunächst bis Saisonende übernehmen.

Eintracht Frankfurt ist die bisher schlechteste Mannschaft des Jahres 2011. Nach sehr guter Hinrunde, gelang dem Team mehrere Spiele lang kein Tor nach der Winterpause, alle Begegnungen gingen verloren. Die Hessen stürzten in der Tabelle ab bis in die Abstiegsregion. Am letzten Wochenende gelang dann der erste Sieg 2011 gegen den FC St. Pauli.

Und ausgerechnet jetzt entlässt Eintracht Frankfurt seinen Trainer Michael Skibbe. Die Entscheidung wird aber wohl nicht spontan gefallen sein. Frankfurts Chef Heribert Bruchhagen ist bekannt dafür, keine voreiligen Trainerentlassungen auszusprechen. Aber er reagierte jetzt auf die sportliche Talfahrt der Mannschaft und sah wohl keine andere Lösung mehr, als sich von Trainer Michael Skibbe zu trennen.

Ein neuer Coach steht schon parat. Christoph Daum leitet ab sofort das Training bei den Hessen. Wie bei fussball.de zu lesen ist, soll er das zunächst nur bis Saisonende tun und das Team in der Bundesliga halten. Aber anscheinend sind wohl Eintracht Frankfurt als auch Christoph Daum daran interessiert, das Arbeitsverhältnis darüber hinaus fortzusetzen.

Bild: YouTube, Website Eintracht Frankfurt

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2022