Excite

Champions League: Zenit St Petersburg - Borussia Dortmund im Live Stream

  • Facebook-Veranstaltung Zenit - BVB

Wo kann man Champions League Spiel Zenit St Petersburg gegen Borussia Dortmund sehen? Diese Frage beantworten wir im Folgenden, machen aber erstmal aufmerksam auf die neue Anstoßzeit: Aufgrund der Zeitverschiebung erfolgt der Anpfiff am Dienstag schon um 18 Uhr!

Für Borussia Dortmund wird es bestimmt leichter Gang durch das Achtelfinale der Champions League, Gegner ist Zenit St Petersburg aus Russland mit dem brasilianischen Superstar Hulk. Die Russen sind zwar noch nicht im Spielbetrieb weil der Ligabetrieb dort schon beendet ist, aber trotzdem ist die Königsklasse natürlích ein besonderer Anreiz.

Für Fans gilt, sich eine neue Anstoßzeit zu merken. Aufgrund der Zeitverschiebung erfolgt der Anpfiff am Dienstag schon um 18 Uhr. Mit dem Pay-TV Sender Sky kann man natürlich live dabei sein, im öffentlich-rechtlichen Fernsehen wird dieses Spiel allerdings nicht übertragen. Wer es sehen will, aber über kein Sky-Abo verfügt, der muss sich also etwas einfallen lassen.

Die geselligste Art, Fußball zu schauen, ist sicherlich in einer Sky Sports Bar. Dort kann man unter Gleichgesinnten den Champions League-Teilnehmer anfeuern. Oder man trifft sich bei einem Freund, der das Spiel im Bezahlfernsehen empfangen. Ist dies alles nicht gegeben, bleibt nur der Weg, einen Live Stream im Internet zu suchen.

Wer über diesen Weg gehen möchte, der sollte sich im Klaren darüber sein, dass nicht alle Streams legal sind und man sich damit auf juristisch undurchsichtiges Gebiet begibt. Wem das egal ist, der kann auf wiziwig.tv einen Stream suchen, dort wird man bestimmt fündig. Allerdings sind diese Angebote oft von schlechter Qualität. Das Bild ruckelt und oft stürzt der Stream auch einfach ab.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2018