Excite

Champions League 2014/15: Zenit St Petersburg - Bayer Leverkusen kostenlos online im Live Stream sehen

  • Getty Images

Am Dienstag startet Spieltag 4 in der Champions League 2014/15, Bayer Leverkusen muss bei Zenit St Petersburg antreten. Das Spiel wird leider nur im Pay-TV, bei Sky, übertragen, aber man kann es ebenso per Live Stream im Internet schauen. Allerdings sollte jeder, der diese Streams aufruft, wissen, dass er sich damit auf gefährlichem Terrain befindet. Denn ob das alles legal ist, darüber streiten sich Juristen derzeit noch. Dennoch, wenn Sie das Spiel Zenit St Petersburg gegen Bayer Leverkusen kostenlos im online Live Stream sehen wollen, dann geben wir Ihnen hier ein paar Tipps.

Achtung: Da das Spiel in Russland stattfindet, geht es aufgrund der Zeitverschiebung schon um 18 Uhr los. Das ist so üblich in der Champions League, alle Spiele bei russischen Vereinen beginnen früher als die anderen.

Sportlich gesehen ist es für Bayer Leverkusen eine lösbare Aufgabe. Im Hinspiel gewann die Werkself mit 2:0 gegen die Russen. Das Team von Roger Schmidt führt damit nach drei Spielen die Tabelle in ihrer Champions League-Gruppe an. Mit einem weiteren Sieg gegen den Zenit St Petersburg kann ein Riesenschritt Richtung KO-Runde gemacht werden. Und dahin wollen doch alle Vereine, weil es dort nochmal richtig viel Geld zu verdienen gibt.

Auf der Website wiziwig.tv finden sich viele Streams. Es gibt mehrere Anbieter, die oft sogar das Live-Programm von Sky streamen. In anderen Fällen hat man beispielsweise einen ausländischen Kommentator. Wer Zenit St. Petersburg gegen Bayer Leverkusen live per Stream im Internet schaut, sollte wissen, dass die Bildqualität nicht die Beste ist. Oft ruckeln diese Streams oder sie fallen ganz aus.

Als einziger TV-Sender überträgt Sky das Spiel live. Man braucht also schon ein Abo, um in den Live-Genuss zu kommen. Oder man geht in eine Sportsbar in der Nähe und schaut das Spiel gemeinsam mit anderen an.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017