Excite

Champions League Viertelfinale: Auch Bayern München im Halbfinale

Das gab es noch nie: Zwei deutsche Mannschaften stehen in Halbfinale der Champions League. Nach Borussia Dortmunds Wahnsinnssieg hat es auch Bayern München geschafft. Das 2:0 bei Juventus Turin sieht aber lockerer aus, als es tatsächlich war.

Juventus Turin, das einen "Krieg" angekündigt hattte, begann furios und setzte die Bayern sofort unter Druck. Die Münchener produzierten Fehler an Fehler, aber die Italiener konnten diese nicht ausnutzen. Viele Fouls bestimmten das Spiel. Umso bitterer, dass Mario Mandzukic durch eine Tat, die kein Foul war eine gelbe Karte bekam und für das erste Halbfinale gesperrt ist.

In der zweiten Halbzeit waren die Bayern dann viel besser im Spiel. Juve versuchte es zwar noch mit wütenden Angriffen, aber die bajuwarische Abwehr stand. Und in der 64. Minute kam es dann zur Vorentscheidung. Mario Mandzukic revanchierte sich für die unberechtigte Gelbe Karte und erzielte per Kopf das 1:0.

Ab jetzt war klar, dass Turin kaum noch eine Chance hatte, immerhin mussten sie vier Tore erzielen. Sie versuchten es zwar, aber kamen zu keinen nennenswerten Möglichkeiten. Und in der Nachspielzeit machte der eingewechselte Claudio Pizarro mit dem 2:0 alles klar. Im zweiten Spiel am Mittwoch trennten sich der FC Barcelona und Paris St. Germain 1:1. Barcelona steht damit ebenfalls im Semifinale.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017