Excite

Champions League Halbfinale: Bayern nach 3:0 sensationell im Endspiel

Der FC Bayern München hat es tatsächlich geschafft und steht durch ein sensationelles 3:0 in Lyon erstmals seit 2001 wieder im Finale der Champions League. Der Rekordmeister zeigte dabei über die gesamten neunzig Minuten eine beeindruckende und grandiose Leistung und ließ dem französischen Team nicht den Hauch einer Chance. Großer Matchwinner war dabei Stürmer Ivica Olic, der nicht weniger als alle drei Tore erzielte.

Mit höchster Konzentration gingen die Bayern von der ersten Minute an zu Werke, und bereits in der dritten Minute vergab Thomas Müller nach einzigartigem Einsatz von Olic völlig freistehend vor Lloris. Doch Bayern ließ sich nicht beirren, behielt weiter die Kotrolle und erspielte sich zahlreiche gute Torgelegenheiten. Und es dauerte nur bis zur 26. Spielminute, ehe eine tolle Kombination über Müller und Robben bei Olic landete, der in Gerd-Müller-Manier zur wichtigen Führung der Münchener einschoss.

Nun brauchte Lyon bereits drei Tore, um noch ins Finale einzuziehen, und entsprechend souverän trat der FCB weiter auf. Mit der Führung ging es in die Pause, und sofern die Franzosen in der zweiten Halbzeit noch einmal alles versuchen wollten, hatten sie gegen diese Bayern an diesem Abend einfach keine Chance. Wie eine perfekt laufende Maschine agierte das Team von Louis van Gaal, und als Cris in der 59. Minute auch noch mit Gelb-Rot vom Platz musste, war das Spiel endgültig gelaufen.

Es folgten aber noch zwei große Auftritte von Ivica Olic – zunächst verwertete der Kroate ein tolles Zuspiel des starken Altintop in der 67. Minute zum 2:0, dann traf er nur zehn Minuten später per Kopf nach einer butterweichen Flanke von Lahm. Die Freude der Münchener kannte nach dem Schlusspfiff keine Grenzen, und am heutigen Abend entscheidet sich im Halbfinale der Champions League zwischen Inter Mailand und dem FC Barcelona, wer im großen Endspiel von Madrid am 22. Mai der Gegner des FC Bayern sein wird.

Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017