Excite

Champions League: Bayern 3:0 gegen Florenz, Bremen heute gegen Athen

Der FC Bayern München hat durch sein furioses 3:0 gegen den AC Florenz das Tor zum Achtelfinale der Champions League weit aufgestoßen. Dabei war über 90 Minuten bei weitem nicht alles Gold, was glänzte. In der Offensive gelang den Münchner zwar beinahe alles, nach hinten aber leistete man sich eine Menge unglaublicher Fehler.

Daher war es am Ende eigentlich ein mittelgroßes Wunder, dass der AC Florenz nicht einen seiner 32 (!) Torschüsse versenken konnte. Gilardino und Mutu vergaben hochkarätigste Chancen der Reihe nach. Da aber der FC Bayern nach vorne teilweise brillant kombinierte, ging der Sieg insgesamt absolut in Ordnung.

Schon in der 4. Minute ging Bayern durch den erstarkten Miroslav Klose in Führung – ein schönes Tor nach toller Vorlage durch Luca Toni, der aber insgesamt eher blass gegen sein ehemaliges Team blieb. Und bereits in der 25. Minute konnte Schweinsteiger auf 2:0 erhöhen. Er schlug einen tollen Haken und versenkte den Ball sehenswert im Tor. In der Schlussminute der zweiten Halbzeit war es dann Zé Roberto vorbehalten, den 3:0 Entstand für die Münchner zu erzielen.

Nun gilt es am heutigen Mittwoch für Werder Bremen möglichst einen ähnlich großen Schritt in die nächste Runde der Champions League zu tätigen. In den ersten beiden Partien kamen die Norddeutschen jeweils nicht über ein Unentschieden hinaus, müssen also jetzt unbedingt die "Schlüsselspiele" gegen Panathinaikos Athen für sich entscheiden.

Erschwerend zu den in der Bundesliga offensichtlich gewordenen Defensivproblemen kommt hinzu, dass Torwart Wiese beim dritten Spieltag in der Champions League angeschlagen nicht wird mitwirken können. Für ihn wird Ersatzmann Christian Vander auflaufen, der sich bei vergangenen Einsätzen im letzten Jahr den einen oder anderen Patzer geleistet hatte. Mit an Bord ist aber der in der Liga gesperrte Per Mertesacker. Nun heißt es also für Bremen, es wie die Bayern gegen Florenz zu machen, will man ins Achtelfinale der Champions League einziehen.

Quelle: Kicker.de
Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017