Excite

Champions League 2. Spieltag – Wolfsburg verliert, Bayern nur 0:0

Für die deutschen Teams aus München und Wolfsburg verlief der 2. Spieltag der Champions League wenig zufrieden stellend. Trotz sehr guter Leistung kam der Rekordmeister aus Bayern nicht über ein 0:0 gegen Juventus Turin hinaus und der amtierende Meister aus Wolfsburg musste sich am Ende gegen das große Team von Manchester United geschlagen geben.

Dabei schlug sich der VfL bei dem wohl größten Spiel der Vereinsgeschichte mehr als achtbar – bei strömendem Regen konnte man das Spiel über lange Zeit offen gestalten. Und für kurze Zeit lag sogar eine kleine Sensation in der Luft, als Wolfsburg durch einen Kopfball von Dzeko in der 56. Spielminute sogar mit 1:0 in Führung ging.

Dann aber besann sich Manchester seiner Stärken und der Tatsache, dass sie seit 2005 nicht mehr in der Champions League verloren hatten. Die Antwort folgte nur fünf Minuten später durch einen Freistoß von Giggs – und weitere zwanzig Minuten dauerte es, bis ManU den Spieß gänzlich umdrehte und noch das 2:1 Siegtor schoss. Am Ende ein verdienter Sieg.

Ebenfalls einen Sieg absolut verdient gehabt hätte der FC Bayern – von Beginn an nahm die Offensive rund um Ribéry und Robben die Italiener aus Turin in die Zange. Bereits nach wenigen Minuten hatte Bayerns Shootingstar Müller die Führung auf dem Fuß, als er den Ball nach einem fabelhaften Angriff nur knapp neben den Pfosten setzte.

Zahlreiche gute Chancen erspielten sich die Bayern, teilweise grandiosen Fußball zeigte dabei Franck Ribéry, der beinahe noch das Tor des Jahres erzielt hätte – aber eben nur fast. Immer wieder scheiterten die Münchener, und dann noch die Hiobsbotschaft kurz vor der Pause, als sich Arjen Robben ohne Fremdverschulden das Knie verdrehte und vom Platz musste – eine Diagnose steht noch aus.

In der zweiten Halbzeit wollte der Spielfluss nicht mehr ganz so wie in der ersten gelingen. Die Angriffe des FC Bayern München wurden weniger und Juventus kam seinerseits nun zu einigen wenigen Chancen. So verstrich die Zeit und auch die Einwechslung von Mario Gomez brachte keinen neuen Schub – am Ende musste sich Bayern im 2. Spiel der Champions League mit einem 0:0 Unentschieden zufrieden geben.

Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017