Excite

BVB: Robert Lewandowski will sofort zu Bayern München

Seit ungefähr einem halben Jahr fragt sich die Bundesliga, ob Robert Lewandowski zur nächsten Saison zu Bayern München wechseln wird oder ob er noch ein Jahr bis zu seinem Vertragsende bei Borussia Dortmund bleibt. Dass er bald das Trikot des Champions League-Siegers überstreift, dürfte klar sein. Die Frage ist nur, ab wann.

Nun hat sich der polnische Stürmerstar, der am 15. Juni in Warschau seine langjährige Freundin, die polnische Karatemeisterin Anna Stachurska, heiraten wird, zum ersten Mal relativ deutlich zu den Spekulationen geäußert. Wie BILD.de jetzt berichtet, sagte Robert Lewandowski, dass er sich schon seit geraumer Zeit mit Bayern München einig sei und er dass dem BVB auch mitgeteilt habe.

Relativ deutlich nennt er Bayern München "meinen Wunschverein", zu dem er ab der kommenden Saison wechseln möchte. Das wäre für alle Seiten das Beste. Zwar spricht er die Worte Bayern München nicht aus, aber es dürfte ziemlich klar sein, dass er den Club von der Isar meint. Er und sein Berater wollen den Wechsel wohl nun forcieren. Wohl auch, weil dann sein Management eine fette Provision kassieren würde, weil der BVB dann eine hohe Ablösesumme kriegen würde.

Doch auf das Geld scheint Borussia Dortmund wohl verzichten zu wollen. Der ehemals fast insolvente Verein hat in den letzten Spielzeiten durch Champions League-Erfolge und Spielerverkäufe zig Millionen Euro eingenommen und scheint konsolidiert. Allein in dieser Saison sollen durch die Finalteilnahme in der CL 70 Millionen Euro in die Kasse des BVB geflossen sein. Jürgen Klopp sagte vor einigen Tagen: "Wir werden in den nächsten Tagen dafür sorgen, dass unter die Spekulationen ein Schlussstrich gezogen wird." Die Aussage kann man allerdings auch so interpretieren, dass der Verein den Verkauf von Robert Lewandowski vermelden wird. Es bleibt also weiter spannend.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017