Excite

Bundesliga Ergebnisse 26. Spieltag: Auch Leverkusen kann Bayern nicht stoppen

In der Fußball-Bundesliga ist eigentlich nur noch der Kampf um die Europapokalplätze richtig spannend. An der Spitze wurd sich nichts mehr ändern. Bayern München braucht noch fünf Punkte aus den letzten acht Spielen, um Deutscher Meister zu werden. Das dürfte kein Problem sein. Auch im Spitzenspiel bei Bayer Leverkusen gingen die Münchener als Sieger vom Platz. Es musste zwar erst ein Eigentor kurz vor Schluss, aber bei Bayern klappt eben momentan fast alles.

Auf dem zweiten Platz hat sich jetzt Noch-Meister Borussia Dortmund etwas abgesetzt. Der BVB lag zwar gegen einen stark beginnenden SC Freiburg mit 0:1 zurück, überrollte die Breisgauer aber dann noch mit 5:1. Je einen Doppelpack schafften Robert Lewandowski und Nuri Sahin. Der Wintertransfer von Real Madrid ist damit also endgültig wieder in seiner Heimat angekommen. Die Dortmunder haben nun vier Punkte Vorsprung vor Bayer Leverkusen.

Hinter diesem Trio beginnt der Kampf um die Europapokalplätze. Schalke 04 erlitt nach dem CL-Aus einen weiteren Rückschlag. Beim 1. FC Nürnberg setzte es eine herbe 0:3-Niederlage. Dabei spiegelt das Ergebnis nicht den Spielverlauf wieder, denn die Franken hatten in der Anfangsphase eine Menge Glück, nicht in Rückstand zu geraten. Später nutzten sie dann ihre Chancen eiskalt.

Eintracht Frankfurt konnte die Pleite des Konkurrenten nicht nutzen. Im Heimspiel gegen den VfB Stuttgart lagen die Hessen zwar in Front, verloren dann aber noch mit 1:2. Die Frankfurter bleiben derzeit dennoch auf dem vierten Tabellenplatz. Näher gerückt ist dagegen Borussia Mönchengladbach mit einem 1:0 gegen Hannover 96.

Die Gladbacher sind damit so etwas wie der Gewinner des Spieltages, denn alle Konkurrenten patzten oder siegten nicht. Mainz 05 kam beim Abstiegskandidaten TSG Hoffenheim nicht über ein 0:0 hinaus. Und der HSV verlor gar im eigenen Stadion mit 0:1 gegen den FC Augsburg. Außerdem spielte Werder Bremen noch 2:2 gegen die SpVgg. Greuther Fürth. Und am Freitagabend trennten sich der VfL Wolfsburg und Fortuna Düsseldorf mit 1:1.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017