Excite

Bundesliga Ergebnisse 1. Spieltag: Hertha ist erster Tabellenführer

Ein Aufsteiger ist der erste Tabellenführer der Bundesliga-Saison 2013/2014. Hertha BSC Berlin erwischte einen Traumstart und fegte Eintracht Frankfurt mit 6:1 aus dem Olympiastadion in der Hauptstadt. Damit hat die Hertha die ersten drei Punkte gegen den Abstieg eingefahren.

Die Saison startete in der Arena in München. Am Freitagabend empfing Triple-Sieger Bayern München die Gäste von Borussia Mönchengladbach. Und das Team von Star-Trainer Pep Guardiola tat sich schwerer als erwartet bei 3:1-Sieg. Viele Experten glauben aber, dass sich die Bajuwaren noch steigern im Laufe der Spielzeit.

Champions League-Finalist Borussia Dortmund legte ebenfalls den Grundstein für eine gute Saison. Beim FC Augsburg gewnn der Vizeweister durch drei Tore von Neuzugang Pierre-Emerick Aubameyang und einem Elfmetertor von Robert Lewandsowski mit 4:0. Auch Bayer Leverkusen fuhr beim 3:1 gegen den SC Freiburg den ersten Sieg ein. Und Hannover 96 gewann das Niedersachsen-Derby mit 2:0 gegen den VfL Wolfsburg.

Pech hatte die TSG Hoffenheim. Den Sinsheimern wurde ein glasklares Tor aberkannt, so mussten sie sich mit einem 2:2 gegen den 1. FC Nürnberg zufrieden geben. Eintracht Braunschweig verlor sein erstes Bundesligaspiel nach 28 Jahren Abstinenz mit 0:1 gegen Werder Bremen.

Die Sonntagsspiele hatten es dann noch mal in sich. Der FSV Mainz und der VfB Stuttgart boten ein packendes Spiel, am Ende siegten due Mainzer mit 3:2. Noch torreicher ging es bei Schalke 04 gegen den Hamburger SV zu. Beide Teams leisteten sich so manchen Abwehrfehler und mussten am Ende beim 3:3 mit einem Punkt zufrieden sein.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017