Excite

Bundesliga 31. Spieltag – Wolfsburg stolpert, spannender Titelkampf

Selten in der Geschichte der Fußball Bundesliga dürfte der Titelkampf im Meisterschaftsrennen so spannend gewesen sein wie in diesem Jahr – nach den Ergebnissen des 31. Spieltags ist die Spitze abermals noch enger zusammen gerückt und liefert sich einen einmaligen Schlagabtausch. Nach der klaren Niederlage des Tabellenführers aus Wolfsburg trennen den ersten und vierten Platz gerade einmal zwei Pünktchen.

Möglich wurde dies durch den phänomenalen 4:1 Sieg der Stuttgarter gegen den VfL Wolfsburg. Dabei erzielte Nationalstürmer Mario Gomez sagenhafterweise alle vier Treffer für die Schwaben und avancierte zum absoluten Matchwinner. In Wolfsburg dagegen scheint man nach dem Bekanntwerden des Abgangs von Trainer Felix Magath wohl langsam kalte Füße zu bekommen. Hält die Talfahrt an, könnte man wegen der knappen Tabellenkonstellation am Ende sogar mit leeren Händen dastehen.

Ebenfalls gewinnen konnte der FC Bayern sein Spiel bei FC Energie Cottbus – mit 3:1 gewannen die Münchner ihre Partie am 31. Spieltag nach Toren von Sosa, Demichelis und Podolski. Den zwischenzeitlich Ausgleich für Cottbus markierte Iliev. Am Ende war aber auch zu verkraften, dass Ribéry noch einen fragwürdigen Elfmeter für die Bayern verschoss. Und auch die Berliner Hertha bleibt im Titelrennen mit von der Partie – durch einen ungefährdeten 2:0 Sieg im Heimspiel gegen Bochum konnte man bis auf einen Punkt an die Tabellenspitze heranrücken. Die Tore erzielten nach schön gespielten Kontern jeweils Pantelic und Raffael.

Erstmalig in dieser Saison hat sich indes Borussia Dortmund auf die internationalen Plätze vorgeschoben – dabei hielt die Siegesserie von sechs Spielen ohne Punktverlust nun abermals. Nach dem 4:0 über Karlsruhe und der gleichzeitigen schmerzlichen Niederlage des HSV beim Sonntagsspiel gegen Bremen befindet sich Borussia Dortmund nun auf dem fünften Rang – und hat sogar nur 5 Punkte Rückstand auf die Spitze. In Hamburg allerdings droht nun nach einer eigentlich tollen Saison der total Absturz, ging man doch aus dem Derby-Marathon gegen Bremen als absoluter Verlierer hervor.

Und auch am Tabellenende geht es in diesem Jahr ungeahnt spannend und eng zu. Außer dem Letztplatzierten Karlsruhe (23 Punkte) trennen den 17. Cottbus und den 14. Bochum gerade mal ein Punkt. Besonders der Sieg von Borussia Mönchengladbach gegen Schalke 04 in letzter Minute machte den Abstiegskampf spannend. Da Bochum gleichzeitig in Berlin und Cottbus gegen Bayern verlor, Bielefeld aber bereits am Freitag einen Punkt aus Leverkusen entführen konnte, spitzt sich die Lage auch im Tabellenkeller nach den Ergebnissen des 31. Spieltags der Fußball Bundesliga entscheidend zu.

Quelle: Kicker.de
Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017