Excite

Bundesliga 2013/2014: Das ändert sich im TV

Am Freitag startet die Bundesliga-Saison 2013/2014. Meister Bayern München tritt im Eröffnungsspiel der neuen Spielzeit im eigenen Stadion gegen Borussia Mönchengladbach an. Dieses Spiel wird nicht nur auf dem Bezahlsender Sky übertragen, auch die ARD wurd die Partie live übertragen. All das kennen wir schon aus den vergangenen Jahren. Es wird sich dennoch einiges für TV-Zuschauer ändern.

Die ARD hat ab der neuen Spielzeit die Möglichkeit, die Zusammenfassungen der Sonntagsspiele schon ab 21:45 Uhr im TV zu zeigen. In den jeweiligen Regionalsendern kann also jeder die Spielberichte sehen. Bisher war es so, dass es die Zusammenfassungen erst kurz vor 23 Uhr in den Tagesthemen zu sehen gab. Das kam bei Zuschauern nicht gut an.

Wer gerne TV im Internet schaut, wird sich freuen, dass es ab sofort die Sportschau unter sportschau.de im Stream zu sehen gibt. Beim ZDF dagegen bleibt alles wie gehabt. Im Aktuellen Sportstudio, das in diesem Jahr 50 Jahre alt wird, werden die Spiele eher journalistisch betrachtet, anstatt nur das nackte Ergebnis zu liefern.

Die BILD-Zeitung hat sich bei den Übertragungsrechten der Bundesliga ein Stück vom Kuchen abgeschnitten. Über Bild plus gibt es zu den Artikeln nun auch bewegte Bilder und Spielzusammenfassungen zu sehen. Aber am umfassendesten werden Fußball-Fans nach wie vor Sky-Abonnenten versorgt. Dort gibt es alle Spiele live zu sehen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017