Excite

Boris Becker fordert Stöhnverbot bei Tennisdamen

Jeder der ein Tennisspiel gesehen hat, weiß, dass es dabei etwas laut werden kann. Das Stöhnen gehört zum Tennis eben dazu. Doch nun möchte Boris Becker das ändern.

In einem Interview mit der GQ soll Boris Becker gesagt haben: "Bei Maria Sharapova oder Serena Williams schaue ich oft verständnislos zu. Das hat ja auch etwas Sexuelles, und man fragt sich: Das muss doch die Stimmbänder reizen und kann nicht gesund sein. Das wird man reduzieren müssen. Das geht nicht weiter so." Also? Nach Boris Becker sollte das Stöhnen verboten werden, außerdem bringe es auch keine sportlichen Vorteile.

Mit dem Stöhnen der Tennisspielerinnen hat sich aber nicht nur Boris Becker befasst. Im Internet finden sich da einige lustige Filmchen zu:

Dass Tennis dann durchaus auch sexy sein kann und dass beim Anblick der Tennisspielerinnen Maria Sharapova und Serena Williams einem ganz anders werden kann, das zeigen ihre Bilder. Hier zu den Bildern von Serena Williams und Maria Sharapova.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017