Excite

FOTOS: Estadio Mineirao: Stadien WM 2014 in Brasilien

Die Fußball WM 2014 in Brasilien wird in insgesamt 12 Stadien ausgetragen. Gleich sieben Stadien wurden in Brasilien für die Fußball WM 2014 neu gebaut - in der Hauptstadt Brasília und in den Städten Cuiabá, Manaos, Natal, Recife, Salvador da Bahia und in São Paulo.

Mineirão Stadion
Das Estádio Mineirão in Belo Horizonte ist das das drittgrößte Stadion bei der WM 2014 in Brasilien bietet 62 254 Plätze. Am gleichen Ort stand früher das Vorgänger Stadion Estádio Sete de Setembro, wo bei der Fußball WM 1950 die USA mit einem sensationellen 1:0 England schlug.

Die 12 Stadien für die WM 2014 in Brasilien

Fotos: Getty Images

Die Fußball WM 2014 in Brasilien wird in insgesamt 12 Stadien ausgetragen. Gleich sieben Stadien wurden in Brasilien für die Fußball WM 2014 neu gebaut - in der Hauptstadt Brasília und in den Städten Cuiabá, Manaos, Natal, Recife, Salvador da Bahia und in São Paulo.

Mineirão Stadion
Das Estádio Mineirão in Belo Horizonte ist das das drittgrößte Stadion bei der WM 2014 in Brasilien bietet 62 254 Plätze. Am gleichen Ort stand früher das Vorgänger Stadion Estádio Sete de Setembro, wo bei der Fußball WM 1950 die USA mit einem sensationellen 1:0 England schlug.

Die 12 Stadien für die WM 2014 in Brasilien

Fotos: Getty Images

Die Fußball WM 2014 in Brasilien wird in insgesamt 12 Stadien ausgetragen. Gleich sieben Stadien wurden in Brasilien für die Fußball WM 2014 neu gebaut - in der Hauptstadt Brasília und in den Städten Cuiabá, Manaos, Natal, Recife, Salvador da Bahia und in São Paulo.

Mineirão Stadion
Das Estádio Mineirão in Belo Horizonte ist das das drittgrößte Stadion bei der WM 2014 in Brasilien bietet 62 254 Plätze. Am gleichen Ort stand früher das Vorgänger Stadion Estádio Sete de Setembro, wo bei der Fußball WM 1950 die USA mit einem sensationellen 1:0 England schlug.

Die 12 Stadien für die WM 2014 in Brasilien

Fotos: Getty Images

Die Fußball WM 2014 in Brasilien wird in insgesamt 12 Stadien ausgetragen. Gleich sieben Stadien wurden in Brasilien für die Fußball WM 2014 neu gebaut - in der Hauptstadt Brasília und in den Städten Cuiabá, Manaos, Natal, Recife, Salvador da Bahia und in São Paulo.

Mineirão Stadion
Das Estádio Mineirão in Belo Horizonte ist das das drittgrößte Stadion bei der WM 2014 in Brasilien bietet 62 254 Plätze. Am gleichen Ort stand früher das Vorgänger Stadion Estádio Sete de Setembro, wo bei der Fußball WM 1950 die USA mit einem sensationellen 1:0 England schlug.

Die 12 Stadien für die WM 2014 in Brasilien

Fotos: Getty Images

Die Fußball WM 2014 in Brasilien wird in insgesamt 12 Stadien ausgetragen. Gleich sieben Stadien wurden in Brasilien für die Fußball WM 2014 neu gebaut - in der Hauptstadt Brasília und in den Städten Cuiabá, Manaos, Natal, Recife, Salvador da Bahia und in São Paulo.

Mineirão Stadion
Das Estádio Mineirão in Belo Horizonte ist das das drittgrößte Stadion bei der WM 2014 in Brasilien bietet 62 254 Plätze. Am gleichen Ort stand früher das Vorgänger Stadion Estádio Sete de Setembro, wo bei der Fußball WM 1950 die USA mit einem sensationellen 1:0 England schlug.

Die 12 Stadien für die WM 2014 in Brasilien

Fotos: Getty Images

Die Fußball WM 2014 in Brasilien wird in insgesamt 12 Stadien ausgetragen. Gleich sieben Stadien wurden in Brasilien für die Fußball WM 2014 neu gebaut - in der Hauptstadt Brasília und in den Städten Cuiabá, Manaos, Natal, Recife, Salvador da Bahia und in São Paulo.

Mineirão Stadion
Das Estádio Mineirão in Belo Horizonte ist das das drittgrößte Stadion bei der WM 2014 in Brasilien bietet 62 254 Plätze. Am gleichen Ort stand früher das Vorgänger Stadion Estádio Sete de Setembro, wo bei der Fußball WM 1950 die USA mit einem sensationellen 1:0 England schlug.

Die 12 Stadien für die WM 2014 in Brasilien

Fotos: Getty Images

Die Fußball WM 2014 in Brasilien wird in insgesamt 12 Stadien ausgetragen. Gleich sieben Stadien wurden in Brasilien für die Fußball WM 2014 neu gebaut - in der Hauptstadt Brasília und in den Städten Cuiabá, Manaos, Natal, Recife, Salvador da Bahia und in São Paulo.

Mineirão Stadion
Das Estádio Mineirão in Belo Horizonte ist das das drittgrößte Stadion bei der WM 2014 in Brasilien bietet 62 254 Plätze. Am gleichen Ort stand früher das Vorgänger Stadion Estádio Sete de Setembro, wo bei der Fußball WM 1950 die USA mit einem sensationellen 1:0 England schlug.

Die 12 Stadien für die WM 2014 in Brasilien

Fotos: Getty Images

Die Fußball WM 2014 in Brasilien wird in insgesamt 12 Stadien ausgetragen. Gleich sieben Stadien wurden in Brasilien für die Fußball WM 2014 neu gebaut - in der Hauptstadt Brasília und in den Städten Cuiabá, Manaos, Natal, Recife, Salvador da Bahia und in São Paulo.

Mineirão Stadion
Das Estádio Mineirão in Belo Horizonte ist das das drittgrößte Stadion bei der WM 2014 in Brasilien bietet 62 254 Plätze. Am gleichen Ort stand früher das Vorgänger Stadion Estádio Sete de Setembro, wo bei der Fußball WM 1950 die USA mit einem sensationellen 1:0 England schlug.

Die 12 Stadien für die WM 2014 in Brasilien

Fotos: Getty Images

Die Fußball WM 2014 in Brasilien wird in insgesamt 12 Stadien ausgetragen. Gleich sieben Stadien wurden in Brasilien für die Fußball WM 2014 neu gebaut - in der Hauptstadt Brasília und in den Städten Cuiabá, Manaos, Natal, Recife, Salvador da Bahia und in São Paulo.

Mineirão Stadion
Das Estádio Mineirão in Belo Horizonte ist das das drittgrößte Stadion bei der WM 2014 in Brasilien bietet 62 254 Plätze. Am gleichen Ort stand früher das Vorgänger Stadion Estádio Sete de Setembro, wo bei der Fußball WM 1950 die USA mit einem sensationellen 1:0 England schlug.

Die 12 Stadien für die WM 2014 in Brasilien

Fotos: Getty Images

Die Fußball WM 2014 in Brasilien wird in insgesamt 12 Stadien ausgetragen. Gleich sieben Stadien wurden in Brasilien für die Fußball WM 2014 neu gebaut - in der Hauptstadt Brasília und in den Städten Cuiabá, Manaos, Natal, Recife, Salvador da Bahia und in São Paulo.

Mineirão Stadion
Das Estádio Mineirão in Belo Horizonte ist das das drittgrößte Stadion bei der WM 2014 in Brasilien bietet 62 254 Plätze. Am gleichen Ort stand früher das Vorgänger Stadion Estádio Sete de Setembro, wo bei der Fußball WM 1950 die USA mit einem sensationellen 1:0 England schlug.

Die 12 Stadien für die WM 2014 in Brasilien

Fotos: Getty Images

Die Fußball WM 2014 in Brasilien wird in insgesamt 12 Stadien ausgetragen. Gleich sieben Stadien wurden in Brasilien für die Fußball WM 2014 neu gebaut - in der Hauptstadt Brasília und in den Städten Cuiabá, Manaos, Natal, Recife, Salvador da Bahia und in São Paulo.

Mineirão Stadion
Das Estádio Mineirão in Belo Horizonte ist das das drittgrößte Stadion bei der WM 2014 in Brasilien bietet 62 254 Plätze. Am gleichen Ort stand früher das Vorgänger Stadion Estádio Sete de Setembro, wo bei der Fußball WM 1950 die USA mit einem sensationellen 1:0 England schlug.

Die 12 Stadien für die WM 2014 in Brasilien

Fotos: Getty Images

Die Fußball WM 2014 in Brasilien wird in insgesamt 12 Stadien ausgetragen. Gleich sieben Stadien wurden in Brasilien für die Fußball WM 2014 neu gebaut - in der Hauptstadt Brasília und in den Städten Cuiabá, Manaos, Natal, Recife, Salvador da Bahia und in São Paulo.

Mineirão Stadion
Das Estádio Mineirão in Belo Horizonte ist das das drittgrößte Stadion bei der WM 2014 in Brasilien bietet 62 254 Plätze. Am gleichen Ort stand früher das Vorgänger Stadion Estádio Sete de Setembro, wo bei der Fußball WM 1950 die USA mit einem sensationellen 1:0 England schlug.

Die 12 Stadien für die WM 2014 in Brasilien

Fotos: Getty Images

Die Fußball WM 2014 in Brasilien wird in insgesamt 12 Stadien ausgetragen. Gleich sieben Stadien wurden in Brasilien für die Fußball WM 2014 neu gebaut - in der Hauptstadt Brasília und in den Städten Cuiabá, Manaos, Natal, Recife, Salvador da Bahia und in São Paulo.

Mineirão Stadion
Das Estádio Mineirão in Belo Horizonte ist das das drittgrößte Stadion bei der WM 2014 in Brasilien bietet 62 254 Plätze. Am gleichen Ort stand früher das Vorgänger Stadion Estádio Sete de Setembro, wo bei der Fußball WM 1950 die USA mit einem sensationellen 1:0 England schlug.

Die 12 Stadien für die WM 2014 in Brasilien

Fotos: Getty Images

Die Fußball WM 2014 in Brasilien wird in insgesamt 12 Stadien ausgetragen. Gleich sieben Stadien wurden in Brasilien für die Fußball WM 2014 neu gebaut - in der Hauptstadt Brasília und in den Städten Cuiabá, Manaos, Natal, Recife, Salvador da Bahia und in São Paulo.

Mineirão Stadion
Das Estádio Mineirão in Belo Horizonte ist das das drittgrößte Stadion bei der WM 2014 in Brasilien bietet 62 254 Plätze. Am gleichen Ort stand früher das Vorgänger Stadion Estádio Sete de Setembro, wo bei der Fußball WM 1950 die USA mit einem sensationellen 1:0 England schlug.

Die 12 Stadien für die WM 2014 in Brasilien

Fotos: Getty Images

Die Fußball WM 2014 in Brasilien wird in insgesamt 12 Stadien ausgetragen. Gleich sieben Stadien wurden in Brasilien für die Fußball WM 2014 neu gebaut - in der Hauptstadt Brasília und in den Städten Cuiabá, Manaos, Natal, Recife, Salvador da Bahia und in São Paulo.

Mineirão Stadion
Das Estádio Mineirão in Belo Horizonte ist das das drittgrößte Stadion bei der WM 2014 in Brasilien bietet 62 254 Plätze. Am gleichen Ort stand früher das Vorgänger Stadion Estádio Sete de Setembro, wo bei der Fußball WM 1950 die USA mit einem sensationellen 1:0 England schlug.

Die 12 Stadien für die WM 2014 in Brasilien

Fotos: Getty Images

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2022