Excite

Bayern und van Gaal feiern Meistertitel überschwänglich

Wohl selten in der Geschichte des Rekordmeisters aus München wurde eine Meisterschaft und eine Mannschaft so sehr verehrt und gefeiert wie das Team von Trainer Louis van Gaal. Nachdem am Samstag im Anschluss an das 3:1 über Absteiger Berlin die Schale überreicht wurde, brachen bei den Bayern buchstäblich alle Dämme. Bis sechs Uhr in der Früh wurde der 22. Meistertitel in der Fußball Bundesliga gefeiert, selten hat man den Rekordmeister so ausgelassen gesehen.

Und schon am nächsten Tag ging es im großen Stil weiter – per Autokorso wurde die gesamte Mannschaft inklusive Meisterschale durch München kutschiert. Fast zwei Stunden lang ging es an über 100.000 Fans vorbei. Die Mannschaft und allen voran Louis van Gaal, der sich unter der Woche noch selbst als 'Feier-Biest' bezeichnet hatte, wurden frenetisch bejubelt und gefeiert.

Und es wartete der große Empfang auf dem Rathausbalkon – alle waren traditionell in Lederhosen gekleidet, selbst der Erfolgstrainer. Dort ließ es die Mannschaft noch einmal so richtig krachen, und zur Überraschung aller waren es die drei absoluten Youngstars Alaba, Ekici und Contento, die die Meisterschale als erstes den 25.000 Fans vor dem Balkon präsentieren durften. Vor allem einer hatte sich da anscheinend einiges vorgenommen, van Gaal legte ein wahrlich bemerkenswerten Auftritt hin.

Anfangs und lange als verschlossen und unnahbar verschrien, scheint sich der Holländer nun so richtig wohl zu fühlen. Eigenmächtig ergriff er das Mikrofon und legte los: 'Wer hat die beste Abwehr? Wer hat den besten Sturm?', fragte er und gab die Antwort gleich mit: 'Der FC Bayern!' Und er legte nach: 'Wir sind nicht nur Meister in München, sondern auch in Gelsenkirchen, in Bremen und in Hamburg', schrie van Gaal ins Mikrofon, die Fans drehten förmlich durch.

Und wer genau hinschaute, der konnte auch auf dem Gesicht von Superstar Franck Ribéry eine selten gesehen Fröhlichkeit erkennen, einmal wollte er das Mikrofon ergreifen und etwas bekannt geben, Uli Hoeneß aber hielt ihn zurück. Experten vermuten, dass in den nächsten Tagen die Vertragsverlängerung des Franzosen bekannt gegeben werden könnte. Während man aber in München ausgiebig die Meisterschaft feiert, weint man in Bochum. Der VfL steigt nach dem desolaten 0:3 gegen Hannover neben Berlin aus der Fußball Bundesliga ab.

Quelle: Kicker.de
Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017