Excite

Bayern Star Luiz Gustavo bald für Deutschland auf dem Platz?

Er ist einer der großen Hoffnungsträger der Münchener Bayern für die Rückrunde – und nun ist der gerade für 15 Millionen Euro von Hoffenheim zum Rekordmeister gewechselte Brasilianer Luiz Gustavo sogar ein Fall für die deutsche Fußball Nationalmannschaft. Schon vor Wochen hatten der 23-Jährige erklärt, auch für den DFB auflaufen zu wollen, jetzt prüfen die Verantwortlichen angeblich eine solche Möglichkeit.

Wie Bild.de berichtet, befassen sich die DFB-Bosse bereits mit der Angelegenheit. 'Wir werden das Thema Luiz Gustavo erstmal intern diskutieren. Aber wenn der FC Bayern so viel Geld für ihn bezahlt, zeigt das seinen sportlichen Wert und seine Bedeutung', erklärte Manager Oliver Bierhoff auf eine erste Nachfrage.

Normalerweise sieht der DFB Einbürgerungen ohne ausreichende Notwendigkeit eher kritisch, entscheidend dürfte daher sein, wie sehr sich Luiz Gustavo mit Deutschland und dem deutschen Fußball identifizieren würde. 'Man darf sich ein Land nicht nur nach sportlichen Aspekten aussuchen. Dieses Spiel würden wir nicht mitmachen. Das hätten wir bei unseren vielen Talenten auch nicht nötig', so Bierhoff weiter.

Aber allein die Tatsache, dass man sich jetzt schon zu dem Thema äußert zeigt, dass man sich in diesem Fall wirklich mit der Sache beschäftigen will. Und bei Gustavo kommt hinzu, dass er binnen kürzester Zeit in Hoffenheim Deutsch lernte und schon früh seine Ambitionen diesbezüglich deutlich machte. Es dürfte also eine spannende Frage sein, ob Luiz Gustavo in Zukunft für Deutschland auflaufen könnte.

Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2018