Excite

Bayern mit Robben und van Buyten nach Manchester

Aufatmen für alle Bayern-Fans vor dem großen Rückspiel im Viertelfinale der Champions League bei Manchester United – nach kurzer aber schmerzlicher Verletzungspause fährt Superstar Arjen Robben mit nach England und kann aller Wahrscheinlichkeit nach auch wieder eingesetzt werden.

Zuletzt musste Robben wegen einer eigentlich harmlosen Zerrung in der Wade aussetzen, verpasste sowohl das Hinspiel gegen ManU sowie den Bundesligakracher zwischen Bayern und Schalke. Nun aber dürfte der Mann mit den gefürchteten Tempo-Dribblings nach Informationen von Sport1.de zumindest wieder in den Kader zurückkehren.

Einen abschließenden Belastungstest und ein Geheimtraining hatten die Verantwortlichen des FC Bayern am Ostermontag für Robben anberaumt – während der Rest der Mannschaft frei hatte, schuftete Robben für das heiß ersehnte Comeback. Gemeinsam mit Fitnesscoach Thomas Wilhelmi und Co-Trainer Andreas Andries Jonker machte Robben sich intensiv warm und arbeitete im Anschluss konzentriert mit dem Ball.

Insgesamt anderthalb Stunden dauert der Belastungstest, am Ende blieb ein zufriedener Arjen Robben. Auf dem Weg in die Kabine sagte dieser kurz und knapp: 'Es sieht sehr gut aus.' Indes sieht es auch für Teamkollege Daniel van Buyten nicht schlecht aus – nachdem dieser beim Spiel gegen Schalke einen Schlag auf das Knie bekommen hatte und ausgewechselt werden musste, reist der Belgier genau wie Arjen Robben am heutigen Montag zur Partie gegen Manchester.

Bild: Youtube 1 und 2

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2022